METAL NIGHT PARTY  
01.11.2002 @ Apollon

Jeden ersten Freitag im Monat wird die Tanzfläche des Apollons nicht mit Ö3-Konformen Sounds beschallt, sondern stark verzerrte Gitarren, zum bersten gespannte Stimmbänder und groovende Schlagzeug-Beats bahnen sich ihren Weg in die Lauscherchen – es ist Metal Night! Im Herzen des Waldviertels geht dann die Post ab, denn aus allen Windrichtungen angekommen, versammeln sich die Metalheadz um ordentlich zu Feiern. Obwohl ich an dieser Stelle „Metalheadz“ deutlich relativieren muss, denn auf klassischen Metal wird man vergebens warten, Gott sei’s gelobt;-). Der von DJ Öli umspannte Klangbogen umfasst vielmehr weite Bereiche des Nu Metals und Alternativ/Industrial/Goth-Rocks, unternimmt aber öfters auch Exkurse in Richtung Nu Thrash sowie Death Metal. Der Geschmack der Leute dürfte wohl genau getroffen worden sein, denn das Tanzparkett war so gut wie nie leer aufzufinden. Mit anderen Worten – die Stimmung war ausgezeichnet! Dazu kommt noch, dass man auch keinen Eintritt entrichten muss und z.B. ein Bier um erfrischende 30-50 Cent billiger war, als bei vergleichbaren Locations/Events in der Hauptstadt. So macht eine Party umso mehr Spaß!
Öfters wird die Metal Night auch mit einem Live-Programm abgerundet. So geigen z.B. am 6. Dezember VANITAS und JUNK FOOD im Apollon auf, was die Sache natürlich noch um einiges interessanter gestaltet...und wenn es dann schon schön kalt ist, freue ich mich auf einen Glühwein im Hof...
Die Metal Night ist also wärmstens zu empfehlen!

mehr Infos zur Location erhaltet ihr auf der Apollon-Homepage


Martin
Weitere Beiträge von Martin


Zurück

Beitrag vom 17.11.2002
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: