ALKBOTTLE  
21.12.2002 @ Planet Music

Nachdem die 5 Meidlinger in letzter Zeit ungewöhnlich aktiv waren und sich mit gelegentlichen Auftritten, DVD- und Bierpräsentationen aus der Versenkung zurückgemeldet haben, gab`s nach vier Jahren auch endlich wieder mal eines der legendären Weihnachtskonzerte. Und da man so feierliche Anlässe ja nicht ohne weiteres begehen kann, wurde das Publikum erst mal mit der ALKOMANIA eingestimmt (bzw. wurde dem Publikum damit noch genügend Zeit gegeben, um sich rechtzeitig in ein ALKBOTTLE-kompatibles Delirium Tremens zu saufen…) Die Kandidaten zum Bottlehead Of The Year 2002 waren alle standesgemäß (hicks) und wurden von Auftritt zu Auftritt immer besser; von "Niemehrwieder fohr i furt" bis "Heitschi kum peitschi" wurde alles geboten – natürlich mit professionellster Karaoke-Begleitung. Die Wahl zum Bottlehead war hart, aber nachdem die Jury Rat bei ein paar Flaschen ALKBOTTLE-Bier gesucht hat, einigte sie sich doch auf einen würdigen Sieger. "Bottlehead" ist bei dem übrigens wörtlich zu verstehen, wie sich jeder im Fotoalbum überzeugen kann.

ALKBOTTLE selbst lieferten dann alles, wofür wir sie so lieben – über den genialen Auftritt und die mörderische Stimmung (man stelle sich ein ausverkauftes Planet Music, ein paar Hektoliter Bier im Publikum und dazu ALKBOTTLE auf der Bühne vor) brauch ich sowieso kein Wort zu verlieren, aber Roman Gregory hätte wahrscheinlich auch ein Altersheim dermaßen in Fahrt gebracht, dass jede Metalband neidisch wird. ALKBOTTLE rockten wie in ihren besten Zeiten und hatten definitiv Spaß dabei, die längere Pause hat ihnen sichtlich gut getan. Und weil Weihnachten war, gab`s natürlich auch Rumkugel-verteilende Nikolos und Tequilla-verspritzende Christkindln. Als ALKBOTTLE-würdigen Abschluss fand dann noch ein kleineres Massenbesäufnis auf der Bühne statt. Zu dem Zeitpunkt ist meinem Fotoapparat (und teilweise auch mir) aber leider schon der Saft ausgegangen.

Bleibt zu hoffen, dass wir auch 2003 Fett wie a Christkindl sein werden – schließlich gehört ja irgendwann auch der Bottlehead 2003 gewählt.


FOTOS + E-CARDS
www.alkbottle.at

Rooster
6 bereits abgegebene Kommentare


Zurück

Beitrag vom 19.01.2003
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: