NOVA INTERNATIONAL  
20.02.2003 @ B 72

„We got a licence to rock here. We got a licence to pop here” (Nova International, “Drum Machine”)

Und genau das haben die 4 Burschen aus Augsburg den Besuchern des B72 am Abend des 20.Februar bewiesen.. Mit ihrer EP „Kill Your Stereo“ im Gepäck haben sie sich nun schon zum dritten Male aufgemacht, um in Wien einer Location so richtig einzuheizen.
Nach Auftritten im Shelter und im Flex war heuer das B72 dran. Um 22h war die Hütte bereits gesteckt voll und um 22:45h ist es dann endlich losgegangen.
Die Musik von NOVA INTERNATIONAL ist sehr schwer zu beschreiben, sie bewegt sich irgendwo zwischen RADIOHEAD und MUSE, jedoch in einer VIEL rockigeren Art und Weise dargeboten.
Etwas mehr als eine Stunde lang haben sie das B72 ordentlich gerockt und mit ihren Hits wie „24“ oder „One Decision“ das Publikum begeistert. Hut ab vor einer Band, die die Lieder ihrer CD nicht nur genauso gut auch live rüberbringt, sondern sogar noch was draufsetzt, indem sie ihren Songs noch mehr Druck verpassen.
NOVA INTERNATIONAL profitiert vor allem auch von einem sehr charismatischem Sänger (der auch stimmlich verdammt viel drauf hat), dem der Rest der Band aber an Bühnenpräsenz um nichts nachsteht.
Man darf also auf die CD der jungen Augsburger gespannt sein, die aller Voraussicht nach im April erscheinen wird. Ich war von dem Konzert auf jeden Fall begeistert, und ich denke, dass es den restlichen Besuchern des B72 nicht anders ergangen ist.
www.nova-music.com

Kati

Zurück

Beitrag vom 23.02.2003
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: