666 - PARTY  
22.09.2001 @ Schacht 6, Wien

Das 666 ging in eine weitere Runde und sollte wieder besser, grösser usw. werden. Eine interessante, meiner Meinung nach aber nicht unbedingt notwendige(es gibt eh schon so viele Konzerte, aber wenige große Parties wie das 666) Neuerung war auf jeden Fall, dass es Live-Bands gab. Aufgrund des sonstigen "Angebotes" sah ich die Bands nur teilweise. Von DARKFALL bekam ich gerade noch die paar letzten Minuten mit, die dann leider noch vom Sound getrübt wurden - die Instrumente übersteuerten nämlich ziemlich.
Die Gitarren von VANITAS waren leider relativ leise, trotzdem konnte man sich an den eingängigen und gleichzeitig eindringlichen Songs erfreuen, die durch die Gastsängerin noch bereichert wurden.
TAISH und SPRAWLCOSM versäumte ich leider. Die schon angesprochenen sonstigen Angebote gingen von Gewandständen über Stände mit Platten, CDs, Schmuck u.s.w.. Nicht zu vergessen natürlich die drei Floors. Im Gothic-Electro Floor wurde eine ansprechende Mischung aufgelegt und deshalb wurde auch brav getanzt. Auch um 4 Uhr, als sich schon deutlich weniger Leute in dem Tunnelsystem befanden, war die Tanzfläche noch relativ voll. Positiv zu erwähnen wären noch die geringen Wartezeiten bei Getränken und Pizza. Leider war der Eintritt aus organisatorischen Gründen wieder One-Way, aber eigentlich gab es am 666 sowieso alles, was man an so einem Abend benötigte.
Alles in allem eine gelungene Party.


Lisi

Zurück

Beitrag vom 10.11.2001
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: