DIE HAPPY  
09.10.2003 @ Szene

Nachdem ich mich bereits letztes Jahr von den beeindruckenden Live-Qualitäten DIE HAPPYs überzeugen konnte, durfte ich mir natürlich auch dieses Jahr ihren Wien-Gig nicht entgehen lassen.
Mit ihrer CD „The Weight Of Circumstances“ im Gepäck war es wieder mal an der Zeit, in Wien, und für DIE HAPPY das erste Mal im Ausland vor einer ausverkauften Halle, so richtig abzurocken.
Zunächst mal heizte DIE HAPPYs Supportband GLOW dem Publikum so richtig ein. Mit ihrem unkonventionellen Rock konnten sie durchaus begeistern, so waren die Songs wegen der eingängigen Melodien und diversen Breaks wirklich interessant und die merkliche Spielfreunde der Band sprang wie ein Funken auf das Publikum über. Mit einer wirklich grandiosen Coverversion von ABBAs „Dancing Queen“ schlossen sie ihr unterhaltsames und kurzweiliges Programm ab und beglückten das Publikum im Anschluss an das DIE HAPPY Konzert dann auch noch mit kleinen CDs, die Ausschnitte ihrer bald erscheinenden Platte enthielten.

Nach einer etwas längeren Umbauphase betraten dann endlich DIE HAPPY die Bühne und lieferten wieder mal eine Live-Show der Sonderklasse. Sängerin Marta konnte sowohl mit ihrer faszinierenden und facettenreichen Stimme als auch mit ihren Animationsqualitäten absolut überzeugen. So wurde das Publikum während der ganzen Show häufig miteinbezogen und man hatte das Gefühl eines Miteinanders, ganz so, als ob man MIT der Band Musik machen und ihr nicht nur zuhören würde. Von Anfang bis Ende war die Stimmung im Saal am Kochen, welche die Band durch ihre enorme Spielfreude nur noch weiter in die Höhe trieb!
Es wurde also zwei Stunden auf höchstem Niveau abgerockt, wobei alte und neue Hits wie „Supersonic Speed“, „Goodbye“ oder „Big Boy“ zum besten gegeben wurden, aber auch eine kleine Akustik-Session mit Songs wie „Now Or Never“ eingeschoben wurde.
Nach der Zugabe, die mit „Everyday Is A Weekend“ den Saal endgültig in einen Hexenkessel verwandelte, verließ DIE HAPPY mit einem riesengroßen Danke an die Fans und der herzhaften Aussage Martas: „Scheißt auf die Casting-Shows und hört weiterhin Musik, die aus dem Bauch kommt“ die Bühne. Nach diesem Live-Abend der absoluten Sonderklasse kann man nur hoffen, dass uns DIE HAPPY bald wieder in Wien beehren werden.


FOTOS + E-CARDS
www.diehappy.de

Kati
4 bereits abgegebene Kommentare


Zurück

Beitrag vom 14.10.2003
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: