PATE RECORDS PARTY MIT DUMP   CURBS   SPOUT  
29.11.2003 @ Szene

Als ich Samstags um 20:15 Uhr die Szene Wien betrat, warf ich erst mal einen Blick durch die Runde. Nicht mehr als vielleicht 30 Leute, davon 50 Prozent Bandmitglieder, waren zu sehen.
Ich dachte mir, dass es sicher nur deswegen sei, weil erst vor einer Viertel Stunde Einlass war und so früh ist ja normal nie etwas los, aber leider änderte sich die Situation im Laufe des Abends kaum.

Nach etwa einer halben Stunde begann dann die erste Band genannt DUMP.
Der Saal war sehr schwach besucht und die Gruppe gab sich größte Mühe, mit ihren deutschsprachigen Liedern das kleine Publikum anzuheizen. Leider gelang es ihnen nicht wirklich.
Erst zum Ende hin begann der ein oder andere Besucher dann zu tanzen, als die Partie ein Medley aus diversen New Wave–Hits und Songs von sonstigen Musikklassikern lieferte.

Danach traten dann schon die etwas bekannteren Wiener CURBS auf, die den heurigen BLUR-Gig im Wiener Gasometer supporten durften.
Die Band hob die Stimmung schon etwas mehr. Gitarrist Paul rockte im Vergleich zu den anderen Bandmitgliedern die Bühne und so war der Auftritt auch halbwegs sehenswert.

Zum Schluss beehrten SPOUT mit ihrem zehnten Auftritt in Wien die Szene.
Die Band wird ja oft mit LIMP BIZKIT verglichen. Besonders durch die fast identische Stimme des Sängers wie die Fred Durst.
Man bekam wirklich eine hervorragende Live-Show zu sehen und ein heftiges Moshpit entstand.
Für österreichische Verhältnisse hat die Truppe mit ihrem Nu Metal-Sound wirklich sehr viel zu bieten und auch die Zuschauer waren begeistert. Es war sicher der Höhepunkt des Abends.

Leider gab es, wie man merkte, bei allen Bands Probleme beim Sound, da oftmals lautes Knistern von den Boxen zu hören war. Aber das war nicht die Schuld der Musiker.

Letztendlich war es ein sehr netter Abend, der aber schon vor Mitternacht endete. Zwar waren mehr Besucher als zu Beginn anwesend aber es wäre noch genug Platz vorhanden gewesen. Schade eigentlich!
www.szenewien.com

Static

Zurück

Beitrag vom 01.12.2003
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: