SECRETS OF THE MOON   HYPERION   SEEDS OF SORROW   
30.04.2008 @ Viper Room

Die St. Pöltner Deather OMNIVOUROS, für ASATHOR eingesprungen, eröffnen mit groovigem Gebolze, spielen dabei aber weitgehend für sich. Ein Schicksal, das die SEEDS OF SORROW leider teilen müssen: Das Black Metal-Publikum kann offenbar nichts mit dem technischen Aufruhr anfangen. Schade, denn Ingo Cave und die Sad Seeds schmieden den SUFFOCATION-affinen Frickel-Death mit Bravour und rotzen trotz waghalsiger Komplexität und abgefahrenem Speed eine gehörige Portion Groove raus. Sollten in Zukunft wohl lieber für Death-Acts eröffnen, hier wäre ihnen ein wärmerer Empfang sicher.

Verstärkte Celli sind offenbar schwer abzumischen: Da eine angemessene Lautstärke mit einer rülpsenden PA beantwortet wird, muss letztlich die Verstärkung der Drums weichen. Allen Problemen zum Trotz schaffen HYPERION Bewundernswertes und erheben sich sehr schnell über den Argwohn, dass das hier lediglich ein APOCALYPTICA-Abklatsch sein könnte: Konservatoriums-geadelt, gefühlvoll, sehr heavy und mit guten Eigenkompositionen bewaffnet – die „Inquisition Symphony“-Cover hätte echt nicht sein müssen, machte sich aber trotzdem gut!

SECRETS OF THE MOON sind eine Klasse für sich, Punkt. Black Metal ist halt doch evolutionsfühig, schreibt euch das hinter die Ohren, ihr verbitterten Schwarzblech-Kleinbürger! Im Falle SECRETS OF THE MOON hat sich aus dem räudigen norwegischen Wolf ein Ctulhu-haftes Ungetüm entwickelt, hörner-, klauen- und zähnestarrend, lichtschnell (ein Wahnsinn, was da an den Drums abgeht!), entsetzlich brutal und doch erhaben und schön – die Verwandlung ereignet sich permanent, ein CRAFT-artiger Nihilismus-Grooverock katapultiert Gitarren in ritualistische Chöre, und im nächsten Moment schichten sich psychedelische Postrock-Riffs zum Berge, dass ich mich bei ISIS wähne (nicht soo abwegig, S.G. hat sich ja mal in der Metal-Presse als Fan geoutet). Geil, dass es so was gibt! Schwach, dass der Abend nur mäßig besucht war. Das nächste Mal SECRETS OF THE MOON anschauen, euch entgeht was, ihr Idioten!
www.silent-booking.com

marian
Weitere Beiträge von marian


Zurück

Beitrag vom 02.05.2008
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: