BANG YOUR HEAD 2008  
27.06.2008 @

Das Bang Your Head geht in die dreizehnte Runde und präsentiert im Jahre 2008 ganze 23 Bands auf einer Bühne, was natürlich den Vorteil hat, dass man nichts verpassen kann und dennoch zeichnet sich das BYH seit jeher für wenig Wartezeit aus.






Das gemütliche Festival, das am Balinger Messezentrum (Baden-Württemberg) stattfindet setzt seit jeher auf Oldshool. WHITESNAKE, FOREIGNER, HEAVEN & HELL und TWISTED SISTER sind nur einige wenige der großen Namen, die diese Bühne schon bespielten. Auch ist es nicht verwunderlich, dass dort Urgesteine wie FORBIDDEN oder SECRECY wieder zusammenfinden werden. Des Weiteren kann man auch auf eine Reunions-Show von ICED EARTH gespannt sein, aber der gefeuerte Tim „Ripper“ Owens kann trotzdem als neuer Sänger von „MALMSTEENS RISING FORCE“ bestaunt werden. Als absolutes Highlights dieses Jahr kann neben dem Samstags-Headliner JUDAS PRIEST, die exklusive Operation Mindcrime Show von QUEENSRYCHE bezeichnet werden. Aber auch für Freunde heftigere Klänge, ist mit den Florida Deathern OBITUARY & UK-Thrash Legende ONSLAUGHT gesorgt. Auch wird es dieses Jahr wieder ein sattes Rahmenprogramm, inklusive CD-Vorabpräsentationen, Autogrammstunden und einen Metal Market geben.

Das Bang Your Head bietet wieder einmal alles was das Herz eines echten Metal Fans begehrt. Schnell zuschlagen, bevor die begehrten Karten vergriffen sind, kann ich nur raten und freue mich auf ein gemütliches Festival mit genialen Bands.


Line-Up in Alphabetischer Anordnung:

Freitag, 27. Juni

AGENT STEEL
CONTRACRASH
ENSIFERUM
FORBIDDEN
GREAT WHITE
ICED EARTH
KORPIKLAANI
QUEENSRYCHE
RAGE
TYR
WHITE LION



Samstag, 28. Juni

AGE OF EVIL
BREAKER
GRAVE DIGGER
HARDCORE SUPERSTARS
JUDAS PRIEST
LIZZY BORDEN
OBITUARY
ONSLAUGHT
SAXON
SECRECY
TANKARD
YNGWIE MALMSTEEN
www.bang-your-head.de

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer


Zurück

Beitrag vom 16.05.2008
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: