METALFEST 2010 - TAG1: SALTATIO MORTIS   TYR   VAN CANTO   SERENITY    SVARTSOT   ARTAS  
12.05.2010 @ Schloss Mamling

Die österreichische Version des Metalfest hat sich noch etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Ein Zusatztag, der voll und ganz dem österreichischen Label Napalm Records gewidmet war.

Leider konnte die Earshot-Crew aufgrund von Krankheit und Anreiseschwierigkeiten nur bedingt diesem Event frönen. Aber jeder, der ein vollständiges Festival-Ticket besaß, durfte sich diesen Mittwoch Nachmittag gönnen.

Richtig abwechslungsreiche Kost boten das Metalfest und Napalm Records, denn neben den Metalcore/Death Metal Jünglingen von ARTAS, die jedesmal wieder eine Ohren- und Augenweide sind, gab es mit den Power Metal Durchstartern SERENITY und dem A-Capella-Metal Wunder VAN CANTO auch noch viel Power und Melodien zu bewundern.

Der letzte Doppelschlag war aber dem Pagan und Mittelalter Metal gewidmet. TYR von den Faröer Inseln gaben somit den ersten Viking Metal Act dieses Festivals und die deutschen SALTATIO MORTIS übernahmen den mittelalterlichen Part mit dementsprechenden Instrumenten.

TYR:









SALTATIO MORTIS:









Weiter zu:

Tag1
Tag2
Tag3
Tag4



Alle Pics unter [FOTOS + ECARDS]:


FOTOS + E-CARDS
www.metalfest.eu

vobiscum
Weitere Beiträge von vobiscum


Zurück

Beitrag vom 06.06.2010
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: