METAL ARMAGEDDON  
14.09.2012 @ Club.pi, Wien

Das war sie also, die dritte Runde des Metal Armageddon im Wiener Club.pi. Schwermetallisches Netzwerken lautete das Credo des Abends, also junge Bands kennen lernen, Visitenkarten austauschen, diskutieren welche Band nun albern und welche „cool“ sei; so Sachen eben. Dazu gab’s (leider etwas teures) Bier und eine wirklich angenehme musikalische Untermalung, wofür man den DJs des Abends eindeutig Lob aussprechen muss. Eine schöne Mixtur quer durch den Metal-Gemüsegarten.

Die Atmosphäre und das versammelte Partyvolk konnte man getrost als angenehm bezeichnen und auch die Besucherzahl konnte sich sehen lassen, wobei es nie richtig gestopft voll wurde. Das war aber vielleicht auch besser so eigentlich, denn erfahrungsgemäß ziehen die Belüftungssysteme im Kampf gegen die Menschenmassen ja meist den Kürzeren.

Gleich hinter der Pforte des Club.pi wurde man von einem Merchandise-Stand von TERRASOUND RECORDS empfangen, wo man im Kauf- und Bierrausch ein sehenswertes Sortiment an CDs erstehen konnte. Meist tummelten sich auch die sympathischen Burschen von CHAOS BEYOND, die ja bei TERRASOUND unter Vertrag stehen, beim Stand herum. Eine gute Gelegenheit für interessante Gespräche. Die Jungen von THIARY und KARDROZ traf man eher unten bei der Bar am „Dancefloor“, wie es so schön heißt.

Zu etwas späterer Stunde wurden dann Tombla-Lose unter den Gästen verteilt, aber so richtig gut kommuniziert wurde die Ziehung dann aber irgendwie nicht. Entweder war es vielen Leuten einfach egal oder aber an merkte einfach ob der fesselnden Konversation nicht, dass da plötzlich keine Musik mehr spielte. Aber nun ja, einige Leute fanden sich schlussendlich doch auf dem Dancefloor ein um ihre Preise entgegen zu nehmen, die von TERRASOUND und CATAPULT PROMOTION gesponsert wurden.

Anschließend wurde noch brav bis spät in die Nacht hineingefeiert, wie sich das eben für das feiernde Volk gehört. Wer’s nicht glaubt, kann sich ja das Video mit den Impressionen der finstren Nacht zu Gemüte führen.

Schön war’s. Immer wieder gern
www.facebook.com/events/172495719542121/

Asator
Weitere Beiträge von Asator


Zurück

Beitrag vom 07.10.2012
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: