MINAS MORGUL   ALPHAYN   DYSTHEMIA  
07.03.2014 @ ESCAPE Metalcorner

Am 7.3.2014 hat das Escape anlässlich zum elften Geburtstag zu einem Konzert für Fans des Pagan und Black Metal geladen.

Die Brandenburger Band MINAS MORGUL hat zum zweiten Mal den Weg nach Wien gefunden. Sie spielen ja nicht sehr oft live und daher war es für ihre Fans eine willkommene Gelegenheit, sie wieder einmal auf der Bühne erleben zu können.

Es gab an diesem Abend aber auch zwei Österreichische Supportbands. Den Anfang haben DYSTHEMIA aus Linz gemacht. Leider waren noch nicht sehr viele Leute bei ihrem Auftritt anwesend, aber sie haben ihre Sache sehr gut gemacht. Mit ihrem abwechslungsreichen Black Metal konnten sie einigen Applaus einheimsen. Teilweise waren es eher gleichförmige Melodien, aber zwischendurch auch sehr melodisch. Eine gute Mischung. Bei einem Titel hat der Sänger die Bühne verlassen und da haben der Bassist und der Gitarrist den Gesang übernommen – so etwas sieht man auch nicht alle Tage.





Setlist DYSTHEMIA:

Intro
Nebel
Harmonie Im Tod
Styx Bleiches Todgesicht
Die Wiege Des Lebens
Wie Tränen Im Regen
Feuerwacht

Danach waren ALPHAYN aus Wien an der Reihe. Ihre Musik bezeichnen sie als Heathen Metal und sie traten mit verschmierten Gesichtern und Körpern auf. Musikalisch waren sie sehr gut anzuhören und sie haben mit ihren eingängigen Rhythmen und dem kräftigen Gesang das Publikum begeistern können. Eine gewisse Ähnlichkeit zur Musik von HEATHEN FORAY war erkennbar – aber kein Wunder, auch dort ist Sänger Robert am Werke!

Er hat für den Juli das Erscheinen einer CD angekündigt, auf die sich sicher viele jetzt schon freuen. Wer sie dieses Mal verpasst hat, der kann sie am 15.3. beim Metalchamp-Viertelfinale wieder live erleben.





Setlist ALPHAYN:

Intro
Alarich
Maschinenmonster
Wir Rufen Deine Wölfe
Weltenanfang
Wetz Die Krallen
Heimkehr
Rache
Abstieg


Um 22.15 Uhr war es dann so weit! MINAS MORGUL betraten die Bühne und hatten ihr Publikum von Anfang an fest im Griff! Mit ihrer gelungenen Mischung aus Pagan und Black Metal - unterstützt von druckvollem Gesang - haben sie ihr Publikum begeistert und die Köpfe zum Kreisen gebracht. Auch wenn nicht so viele an diesem Abend gekommen waren – die die dabei waren, waren begeistert, und die Freude über das Konzert war allen anzumerken. MINAS MORGUL haben auch ein neues Album für den Herbst angekündigt und daraus schon einen Song mit dem Titel „Scherben“ gespielt. Hoffentlich kommen sie nach Erscheinen ihres neuen Albums wieder nach Wien – ich bin dann sicher wieder dabei!





Setlist MINAS MORGUL:

Intro
Meister
Leben
Stimme
Scherben
Krieg
Sonne
Wir
Rasse
-
Ära


FOTOS + E-CARDS
www.facebook.com/MinasMorgul

Metalmama
Weitere Beiträge von Metalmama


Zurück

Beitrag vom 11.03.2014
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: