METSATÖLL   TALBOT  
26.06.2014 @ Tavastia Klubi, Helsinki

Im Zuge des Tuska Open Air gibt es auch immer Clubkonzerte über ganz Helsinki verteilt. Bereits vor Beginn des Festivals gab es einen Estonischen Abend im Tavastia Klubi. Die bekanntesten Vertreter der Estnischen Musikszene METSATÖLL waren auch in unserer Gegend schon auf Tour, aber das ist schon eine Weile her. Umso erfreuter war ich, dass ich sie hier live erleben konnte.

Zuerst war aber eine andere Band aus Estland an der Reihe. TALBOT besteht nur aus zwei Musikern, von denen der eine Keyboard und Gitarre spielt und dazu noch singt, und der andere sitzt an den Drums und steuert auch teilweise growlenden Gesang bei. Diese Band besteht seit mehr als zehn Jahren, aber ich hatte noch nie von ihnen gehört. Musikalisch sind sie dem Stoner/Doom Metal zuzuordnen – also eher den ruhigen Klängen. Dem Keyboard wurden teilweise seltsame Töne entlockt und irgendwie war ihre Musik gewöhnungsbedürftig, aber dem Publikum hat es doch gefallen.





Bei den Folk Metallern METSATÖLL war dann die Halle gut gefüllt. Bereits ab den ersten Klängen hatten sie das Publikum auf ihrer Seite. METSATÖLL besteht aus vier Musikern und ist bereits seit 15 Jahren aktiv. Sie haben kürzlich eine neue CD veröffentlicht und auch aus dieser einige Titel gespielt. Die Ansagen habe ich leider nicht verstanden, da sie auf Finnisch oder Estnisch waren – durch die Ähnlichkeit der beiden Sprachen verstehen sich die beiden Nationen sehr gut.

Bei METSATÖLL werden neben den traditionellen Instrumenten auch viele seltsam wirkende eingesetzt. Ein Bandmitglied hat die ehrenvolle Aufgabe, all diese Instrumente zu bedienen. Da gibt es Dudelsäcke, Flöten, eine eigenartig anmutende Geige, eine Maultrommel und auch eine Zither ist dabei. Aber genau diese Instrumente machen den besonderen Charme der Musik von METSATÖLL aus.





METSATÖLL haben an diesem Abend ihr Publikum – und auch mich - restlos begeistert und ich hoffe sehr, dass sie bald wieder einmal den Weg nach Österreich finden!

Um 0.15 war das Konzert dann zu Ende und es hat ja früher geheißen, man soll heimgehen so lange es hell ist – hab ich gemacht! Es war um diese Zeit noch immer hell!


FOTOS + E-CARDS
www.metsatoll.ee

Metalmama
Weitere Beiträge von Metalmama


Zurück

Beitrag vom 03.07.2014
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: