NACHTBLUT   UZZIEL    SOURCE OF HELL   AMANDAS NADEL  
14.02.2015 @ Explosiv

Faschingssamstag ist wohl leider nicht der optimale Abend um ein Konzert zu veranstalten.
Vielleicht war das der Grund, dass nicht allzu viele Leute am 14.2.2015 im Explosiv erschienen sind, um einen tollen Konzertabend mitzuerleben.
Aber denjenigen, die anwesend waren, wurde einiges geboten und keine Sekunde kam Langeweile auf.

Pünktlich um 19.30 kam die erste Band auf die Bühne – AMANDAS NADEL aus Wien haben sich den eher düsteren Klängen verschrieben und sie haben einen sehr stimmungsvollen Auftritt hingelegt. Eigentlich ist AMANDAS NADEL der Name des Sängers, der aber an diesem Abend von einigen Musikern verstärkt wurde und auch stimmlich bekam er Unterstützung von einer Dame. Sie haben sehr angenehme aber doch auch dynamische Musik präsentiert und der tiefe Gesang hat ganz schön für Düsternis gesorgt. Alles in allem konnten sie das anwesende Publikum überzeugen und sicher einige neue Fans dazugewinnen.





Setlist AMANDAS NADEL:

Hey Danke
Wie Du Willst
Ewigkeit
Männertränen
Die Wahrheit
Sehnsucht
Der Schwarze Mann
Vampir
Wie Die Wölfe

Danach folgte ein Stilwechsel – von der Düsternis zur angenehmen Härte. SOURCE OF HELL stammen aus Oberösterreich und sind schon viele Jahre aktiv. Musikalisch haben sie sich den härteren Klängen verschrieben und der Gesang hat immer wieder zwischen tiefem Growling und schönem Klargesang gewechselt, sodass ein abwechslungsreicher Auftritt daraus entstand. Einige ihrer Fans hatten die weite Anreise in die Steiermark auf sich genommen um ihre Band wieder einmal auf der Bühne erleben zu können. So war es nicht verwunderlich, dass SOURCE OF HELL bei ihrem Auftritt ordentlich abgefeiert wurden und die Stimmung alle mitgerissen hat.





Setlist SOURCE OF HELL:

Psycotronic Man
Voices Of The Dead
Lose It All
Happening Day
As The Little Swan Died
Road To Ruin
Hellrider
The Others
Resolved To Dust

Auch UZZIEL stammen aus Oberösterreich und die Fans von SOURCE OF HELL haben auch bei ihrem Auftritt ordentlich für Stimmung gesorgt. UZZIEL mussten leider nur zu dritt auftreten, da ein Bandmitglied erkrankt war, aber sie haben sich davon nicht abhalten lassen, ihrem Publikum einen ordentlichen Auftritt zu bieten. In musikalischer Hinsicht widmen sie sich einer Mischung aus vielerlei Stilen unter dem Motto „Hauptsache es rockt!“ und das ist gut angekommen. Sie haben natürlich auch Werbung für ihre neue CD gemacht und zur Hebung der Stimmung im Publikum Schnapsfläschchen verteilt – also Partylaune pur!





Setlist UZZIEL:

Like A God
Lies
I´m Dying
Coming For You
In Your Eyes
Dementia
Frozen
Wash Away My Tears
Dark Moments

Dann war es Zeit für den Hauptact. Die Deutschen Düster-Metaller NACHTBLUT hatten die 1000 km Anreise nicht gescheut um in der Steiermark ihren Fans den Fasching ein bisschen schwarz einzufärben. NACHTBLUT haben kürzlich ihr neuestes Album „Chimonas“ veröffentlicht und natürlich haben sie an diesem Abend einiges daraus dem Publikum dargeboten. Leider waren auch sie nur zu dritt nach Graz gekommen da ihr Bassist erkrankt war. Da war das Konzert an der Kippe zur Absage, aber sie haben sich dann doch entschlossen, ihre steirischen Fans nicht zu enttäuschen.

Obwohl sie sicher schon vor deutlich größerem Publikum gespielt haben, haben sie sehr große Spielfreude gezeigt, auch Schnaps ans Publikum verteilt und generell hat man gemerkt, dass ihnen der Kontakt zu den Besuchern wirklich wichtig war. Highlight war, als der Sänger ins Publikum gehüpft ist und einen Pogo angezettelt hat – da gab es dann kein Halten mehr.





Setlist NACHTBLUT:

Gotteskrieger
Augenschein
Busssakrament
Kreuzigung
Der Weg Ist Das Ziel
Ketzer
Antik
Mein Gebieter
Töte Mich
Kalt Wie Grab
Wie Gott Sein
Ich Trinke Blut
Kreuzritter
Mein Herz in Ihren Händen
Mordlust
Blutgerüst
Alles Nur geklaut

So ging ein toller Musikabend zu Ende und das Schöne an den Explosiv-Konzerten ist ja, dass alle Musiker immer beim Merch-Stand ihren Fans zur Verfügung stehen – für Fotos und Autogramme! So konnten alle Besucher mit ihren Beutestücken und fröhlichen Gesichtern auf den Weg nach Hause machen!


www.facebook.com/Nachtblutgefluester
www.facebook.com/Uzzielmetal
www.facebook.com/SourceofHell6
www.facebook.com/amandasnadel


FOTOS + E-CARDS


Metalmama
Weitere Beiträge von Metalmama


Zurück

Beitrag vom 19.02.2015
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: