DISTASTE    EWIGFROST   FRANZ FUEXE  
04.04.2015 @ Ann and Pat

Am Abend vorm Ostersonntag luden DISTASTE, EWIGFROST und FRANZ FUEXE ins Linzer Ann & Pat und der Umstand, dass Viele womöglich am nächsten Tag die Pflicht hatten, bei ihren Eltern am Ostertisch frisch und munter zu wirken, hatte jetzt nicht die große Menge ins Jugendzentrum gelockt wie erwartet, aber lustig wars trotzdem.

Da bei meiner verspäteten Ankunft einige Leute vorm Ann & Pat standen, ließ mich schon vermuten, dass ich möglicherweise die erste Band schon verpasst hatte und dem war leider auch so. Es wurde von den Niederösterreichischen Punkern FRANZ FUEXE pünktlich um 21 Uhr ins Set gestartet und das hieß für mich, dass ich nach meiner Ankunft nicht lange warten musste, bis die zweite Band am Start war - EWIGFROST.

Die ebenfalls aus Wien stammende Truppe brachte mit ihrer Mischung aus Metal, Blues, Punk und Rock´n´Roll gut Bewegung ins angenehm gefüllte Ann & Pat. Mit unterhaltsamen Ansagen im Wiener Dialekt wurden Songs für FRANZ FUEXE, gegen NSBM, übers Saufen sowie eine Buslinie in Wien angekündigt und Songs haben sie ja mittlerweile genug in ihrer über 10-jährigen Karriere erschaffen, dadurch wurde schnell mal fast eine Stunde gefüllt und zum Schluss wurde sogar von Fans ein kleiner Mosphit angezettelt. Nach kurzem Verschwinden ließen sie sich dann doch noch zu ein paar Zugaben hinreißen, um dann die Bühne für die Umbauten für DISTASTE freizugeben und das Publikum Bier nachladen zu lassen.





Und dann war es auch soweit: DISTASTE enterten die Bühne und mit fettem Grindcore wurde auch schon ins Set hineingeprügelt. Die Stimmung auf und vor der Bühne war ausgelassen, obwohl sich das Publikum schon nach kurzer Zeit doch etwas lichtete, da die Verantwortungsbewussten wohl schon ins Bettchen gingen, um für die Familie am nächsten Tag fit zu sein. Das tat dem Ganzen aber keinen Abbruch und als dann noch von Freunden und Fans der Band eine Improvisation von "Fäkalpartyhits" gefordert wurde, wurde auch dies kurz von den drei Oberösterreichern brav zum Besten gegeben, was für viele Lacher im Publikum sorgte.





Auf jeden Fall machte der ausgelassene Auftritt des Trios schon eine große Vorfreude auf das noch dieses Jahr erscheinende neue Album und nach einigen Zugaben wurde das Publikum dann in das Rest-Osterwochende entlassen.


www.distastegrind.bandcamp.com
www.facebook.com/ewigfrostmusic
www.facebook.com/FranzFuexe


FOTOS + E-CARDS


Catrine
Weitere Beiträge von Catrine


Zurück

Beitrag vom 07.04.2015
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: