DIMMU BORGIR   IN FLAMES   NEVERMORE   LACUNA COIL   SUSPERIA  
06.04.2001 @ Planet Music

Angefangen hat der geniale Abend mir einer Autogrammstunde von DIMMU BORGIR im Marshall Live Cafe. Das Ganze lief zwar eher wie an einem Laufband ab, aber egal. Hauptsache Autogramm!
Etwas später zwängten sich immer mehr Metalheads ins Planet und schon bei der ersten Band des Abends, SUSPERIA, war der Saal sehr voll. Die Jungs um Tjodalv (ex- DIMMU BORGIR Drummer) konnten von der ersten Minute an voll mit ihrer Mischung aus Black und Thrash überzeugen und legten die Messlatte schon sehr hoch an. Die folgenden Bands konnten diese zwar locker überspringen, aber das zeugt von einem qualitativ hochwertigen Abend.
LACUNA COIL aus Italien verzauberten mit ihren Gothic-Metal-Klängen das Publikum und man kann dieses Set als die "Ruhe vor dem Sturm" bezeichen, denn NEVERMORE brachten die Halle zum Kochen. Diese Band hatte ich noch nie live gesehen, aber sollten sie wieder mal kommen, dann bin auch ich beim Stagediving dabei. So einen kraftvollen Thrashmetal erlebt man live nur sehr selten und nicht zu unrecht ist die letzte Platte von NEVERMORE so haushoch gelobt worden. Auch ein Lob an die Securities, die bei dem Gig wohl gute Arbeit leisteten und den Divern noch auf die Bühne halfen!
IN FLAMES habe ich auch schon des öfteren live miterleben dürfen und ich muß sagen, dass es ein ausgezeichneter Gig war, das Erlebnis von NEVERMORE konnten sie aber bei weitem nicht toppen!
Inzwischen war das PLANET zum Bersten voll und nur schwer konnte man sich von Punkt a (Bühne) nach Punkt b (Bierstand!) bewegen. Na zum Glück gab es in der ersten Reihe auch eine Gemeinschaftsflasche Wasser!
Jetzt waren die Headliner DIMMU BORGIR an der Reihe und ich gestehe es gleich. Bis dorthin habe ich noch kein einziges Lied der Norweger gekannt, außer natürlich die der neuen Scheibe, und daher war ich sehr überrascht, was für eine tolle Leistung die Männer aus dem Norden da vollbrachten. Das kann man wahrscheinlich gar nicht in Worte fassen, drum lasse ich es einfach. Ich sag nur eines: GENIAL! (v.a. der Drummer!!!!!!!)

Fazit: Eine Abend der Güteklasse 1A!



FOTOS


Lugi
Weitere Beiträge von Lugi


Zurück

Beitrag vom 06.05.2001
War dieser Bericht
interessant?

344 Stimme(n)
Durchschnitt: 5.35
Diesen Beitrag bewerten:
  
Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: