STOMPER 98 - Althergebracht
Label: Contra Records
Zum 20-jährigen Jubiläum will es die Oi, Streetpunk und Skinhead-Band STOMPER 98 noch einmal wissen. Sech Jahre sind seit ihrem letzten Album „…Bis Hierher!“ schon wieder ins Feld gezogen. Und einiges hat sich verändert im Hause STOMPER, so ist 2016 Gitarrist Flake ausgestiegen und wurde inzwischen von niemand Geringeren als Lars Frederiksen (RANCID, THE OLD FIRM CASUALS) ersetzt. Und dessen Einfluss findet sich in musikalischer Seite unüberhörbar auf „Althergebracht“ wieder. So ist die Platte wohl etwas melodischer ausgefallen als man es von der Truppe rund um Sänger Sebi erwartet hatte.

Man darf aber getrost vorweg nehmen, dass „Althergebracht“ eine stimmige Platte geworden ist. Schon im Opener „Skinhead“ wird dem gleichnamigen Lebensstil gehuldigt, politisch ist die Ausrichtung der Band inzwischen ja mehr als eindeutig als „SHARP“ definiert und man versucht auch mit der sogenannten Grauzone so wenig wie möglich anzustreifen. „Wir Folgen Den Rufen“ erhebt sich dann zu einer eingängigen nostalgischen Hymne, deren Chorus „Und schaue ich zurück, höre ich unsere alten Lieder, die uns Kraft gegeben haben…“ treffender nicht sein könnte. Dass man aber nicht nur in der alten Zeit lebt sondern auch die aktuellen sozialen Probleme sieht und in starke Songs verpacken kann, beweisen „Agenden Der Angst“, „Freiheit“ und auch „Neue Helden“. Aber neben all den ernsten Themen darf natürlich auch eine Hymne auf das Feiern nicht fehlen, wobei Sänger Sebi schon seit Jahren Party ohne Alkohol zelebriert.

Danach wird es wieder ernster und auch STOMPER 98 sind mit dem Älterwerden und den damit einhergehenden Verlusten von Weggefährten konfrontiert und verpacken das berührend in „Alter Freund“, was auch gleichzeitig den Abschluss des Albums bildet.

STOMPER 98 hauen mit „Althergebracht“ eine mehr als gelungene Oi, Street-Punk(Rock)-Platte raus auf der man sich des eigenen Vermächtnisses und Status bewusst ist und so heißt es dann so schön kämpferisch im Titeltrack „Der Ruf der jungen Wölfe hat den Löwen aufgeweckt“!


www.stomper98.de/


5.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Skinhead
2. Wir Folgen Den Rufen
3. Keine Helden
4. Gesetz Der Strasse
5. Nichts Ist Für Immer
6. Für Den Augenblick
7. Freiheit
8. Agenda Der Angst
9. Diese Nacht
10. Althergebracht
11. Wir Stehen Hier
12. Die Todgeweihten Grüßen Euch
13. Alter Freund
Gesamtspielzeit: 43:28

tsunemoto
Weitere Beiträge von tsunemoto

Weitere Beiträge über STOMPER 98

CD-Bewertung
2 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
2 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 14.07.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: