BEACH RATS - Wasted Time
Label: Bridge Nine Records
Also wenn eine Band den Titel Supergroup verdient hat dann diese Herrschaften aus New Jersey. Niemand geringer als Brian Baker (MINOR THREAT, DAG NASTY, BAD RELIGON), Ari Katz (LIFETIME) sowie Pete Steinkopf und Brian Kienlen (THE BOUNCING SOULS) frönen hier dem klassischen melodischen Hardcorepunk.

Und soviel gleich vorne weg, man kann hoffen, dass es nicht nur bei den fünf Songs dieser EP bleiben wird, denn der Output ist viel zu zwingend, weil geradlinig ohne viel Schnörkseln eingespielt und die Stimme von Ari Katz ist und bleibt unverkennbar. Keiner der Songs überschreitet die zwei Minuten, wobei vor allem der Titeltrack „Wasted Again“ und „Sports Stink“ hervorstechen, aber ich mit dem Titel und Inhalt des zweiteren nur bedingt etwas anfangen kann.

Musikalisch ist das aber über jedem Zweifel erhaben, diese Supergroup darf gerne ein volles Album nachlegen, auch wenn dies dann wohl kaum die 25 Minuten Grenze knacken wird, aber wenn die Songperlendichte nur annährend so hoch ist wie auf dieser EP, dann wird wohl Suchtgefahr gegeben sein. Hoffen wir also auf baldigen Nachschub.



www.bridge9.com

Keine Bewertung

Tracklist:
1. Lonely For The Night
2. Stay All Night
3. Sports Stink
4. Skins, Brains, And Dubs
5. Wasted Time
Gesamtspielzeit: 07:20

tsunemoto
Weitere Beiträge von tsunemoto

Weitere Beiträge über BEACH RATS

CD-Bewertung
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 6
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 27.07.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: