STATUS QUO - Down Down & Dignified At The Royal Albert Hall
Label: Edel (earMusic)
Wer es ein wenig gemächlicher angehen will und die Stromgitarren von der zeitgleich erscheinenden CD und DVD mit dem 2017er Konzert aus Wacken satt hat, der sollte sich „Down Down & Dignified At The Royal Albert Hall“ zulegen. Hier handelt es sich um ein Akustik Konzert, das 2017 in den ehrwürdigen Hallen in London aufgenommen wurde. Für die meisten Musiker ist es eine der größten Ehren hier einmal auftreten zu dürfen. Für Francis Rossi und STATUS QUO nicht das erste Mal aber trotzdem immer wieder ein kleiner Ritterschlag für die Band. Die Besetzung besteht wieder aus der auch schon von Wacken bekannten Truppe, die sich aus Francis Rossi, Andrew Bown, John ‘Rhino’ Edwards, Leon Cave und Richie Malone zusammensetzt. Hier werden sie dann noch von einer Akustikband unterstützt die mit Percussions und einem Akkordeon, den diversen SQ Klassikern ein neues Outfit geben. So neu ist es dann auch wieder nicht, gab es ja schon zu Parfits Lebzeiten die beiden „Aqustic“ CDs, die auch dann noch live im Roundhouse aufgenommen wurden. Aber scheinbar will Francis zeigen, dass er die Band auch ohne Rick weiterführen kann. Macht er natürlich auch sehr gut, aber ehrlich gesagt frage ich mich schon wie viele verschiedene Live CDs oder DVDs man von STATUS QUO noch braucht, wo ja im Grunde immer dasselbe drauf ist? Aber die Herren werden es wissen und darum hat man auch dieses Konzert auf den Markt gebracht.

Die Tracklist ist wenigstens bis auf wenige Nummern komplett unterschiedlich zu dem Live Konzert aus Wacken. Dafür hat man auch hier keine DVD beigefügt, obwohl man das Konzert auf Youtube findet, sogar mit Akustikversionen von Songs die nur auf der WOA CD drauf sind. Oder man bringt dann noch eine DVD bzw. Bluray extra von diesem Konzerte raus, da ja in der Royal Albert Hall möglicherweise das Publikum mit den dickeren Brieftaschen gesessen hat. Die kann man auch zweimal schröpfen. Für eingefleischte QUO Fans und Komplementierer steht diese CD sicherlich ganz oben auf der Einkaufslististe, allen anderen empfehle ich das letzte Album von Rick Parfitt. Klingt natürlich auch nach QUO, aber es sind wenigstens neue Songs.

www.statusquo.co.uk

Keine Bewertung

Tracklist:
1. And It’s Better Now
2. Break The Rules
3. Again And Again
4. Paper Plane
5. Rock’n’Roll
6. Caroline
7. Hold You Back
8. That’s A Fact
9. Down Down
10. Pictures Of Matchstick Men
11. Rollin’ Home
12. Band Introductions
13. Don’t Drive My Car
14. Reason For Living
15. Claudie
16. Rain
17. Marguerita Time
18. Na Na Na
19. Whatever You Want
20. Rockin’ All Over The World
21. Burning Bridges
Gesamtspielzeit:

MadMax
Weitere Beiträge von MadMax

Weitere Beiträge über STATUS QUO


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 22.08.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: