SLIDHR - The Futile Fires Of Man
Label: Van Records
Mit einigen Eps und Splits sowie dem Debütalbum „Deluge“ aus dem Jahr 2013 haben sich SLIDHR in der Black Metal-Szene bereits einen Namen gemacht. Mit „The Futile Fires Of Man“ erscheint nun ihr zweites Album über Van Records. Der aus Irland stammende Mastermind Joseph Deegan wird mittlerweile von den beiden isländischen ALMYRKVI und SINMARA-Musikern Bjarni Einarsson am Schlagzeug und Garðar S. Jónsson am Bass unterstützt.

Musikalisch bietet man auf „The Futile Fires Of Man“ eine atmosphärische und musikalisch sehr abwechslungsreiche Variante des Black Metal. Schon beim Opener und gleichzeitig Titeltrack des Albums werden alle Register gezogen. Schnelle Passagen mit den typischen Tremoloriffs werden immer wieder einmal ins Midtempo heruntergebremst, traumhaft schöne Gitarrenmelodien, wie man sie aus dem Post Rock beziehungsweise auch aus dem Post Black Metal kennt, in den Soundteppich eingewoben und einfach eine naturverbundene Atmosphäre kreiert, so dass zerklüftete Felslandschaften und riesige Fjorde vor dem geistigen Auge des Zuhörers auftauchen. Auch auf den folgenden Stücken geht es in dieser Tonart weiter, die Songs sind von atmosphärischen Gitarren, Tempowechsel und Melodien geprägt. Einzelne Songs als Anspieltipps herauszugreifen macht meines Erachtens wenig Sinn, da „The Futile Fires Of Man“ am besten als Ganzes seine atmosphärische Wirkung auf den Hörer entfaltet.

SLIDHR liefern mit ihrem Zweitling eine wirklich starke Scheibe ab und werden damit sowohl bei Hörern des traditionellen Schwarzmetalls als auch jenen der moderneren Post Black Metal-Variante auf offene Ohren stoßen.

www.facebook.com/slidhr


6.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. The Futile Fires Of Man
2. Summon The Rivers
3. To Celestial Depths
4. A Scattered Offering
5. Rise To The Dying
6. Through The Mouth Of The Beast
Gesamtspielzeit: 46:15

Mike
Weitere Beiträge von Mike

Weitere Beiträge über SLIDHR


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 25.08.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: