CRIPPLED BLACK PHOENIX - Great Escape
Label: Seasons Of Mist
Ein Album als „Perfekt“ zu bezeichnen, ist sehr schwierig, aber eines vorne weg, das neue Album der UK Post Rocker CRIPPLED BLACK PHOENIX ist schon sehr nahe dran. Man könnte auch über jeden einzelnen Song ein eigenes Review verfassen, aber keine Sorge so weit wird es nicht kommen.

„Great Escape“ ist der Titel des neuen Werkes, und der Titel könnte passender nicht sein, denn beim Anhören von „Great Escape“ entflieht man wirklich allem menschlichen Dingen. Alleine schon das geniale Intro „You Brought It Upon Yourselves“, welches in „To You I Give“ übergeht, verdient schon alleine 7 von 7 Punkten. „To You I Give“ wäre wohl ein Track, wären PINK FLOYD noch aktiv, würden sie es auch nicht besser hinbekommen. „Madman“ zeigt die Band von einer etwas härteren, industrial beeinflussten Seite, aber man erkennt sofort den typischen C.B.P. Charme.

Die Band ist einfach extrem vielseitig, ohne dabei sich selbst untreu zu werden. „Great Escape (Pt I)“ zieht sogar etwas in die Doom Metal Richtung. Das 12 Minuten „Epos“ bewegt sich zwischen Post Rock, Prog Metal und Doom. C.B.P. lassen sich einfach in keine Genre Schublade stecken, das war schon bei ihren älteren Alben nicht möglich. Egal ob nun Belinda Kordic den weiblichen Gesangspart wie bei „Rain Black, Reign Heavy“ übernimmt, oder ob die männliche Stimme die Oberhand behält, man findet sich in einer eigenen Welt wieder, die kaum zu beschreiben ist.

Selbst ein über 5000 Worte Roman könnte die musikalische Genialität nicht komplett beschreiben die „Great Escape“ in sich birgt. Tracks wie „To You I Give“, „Nebulas“ oder „Great Escape (Pt I)“ stehen auf Youtube zum Stream. Durch jeden Track alleine bekommt man schon Lust sich das komplette Meisterwerk zu Gemüte führen zu wollen. „Great Escape“ hat das Zeug ein Klassiker zu werden, der über die Grenzen der Metal- und Rock Musik hinausgeht.

www.crippledblackphoenix.co.uk


7 von 7 Punkten

Tracklist:
1. You Brought It Upon Yourselves
2. To You I Give
3. Uncivil War (Pt I)
4. Madman
5. Times, They Are A’raging
6. Rain Black, Reign Heavy
7. Slow Motion Breakdown
8. Nebulas
9. Las Diabolicas
10. Great Escape (Pt I)
11. Great Escape (Pt II)
Gesamtspielzeit: 73:00

Lödius
Weitere Beiträge von Lödius

Weitere Beiträge über CRIPPLED BLACK PHOENIX


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 22.09.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: