ONCE HUMAN - Stage Of Evolution
Label: Edel (earMusic)
Mit ONCE HUMAN emanzipierte sich Klampfer Logan Mader von seiner Truppe MACHINE HEAD, in der er aktiv war, danach aber nach einem kurzen SOULFLY-Intermezzo nicht mehr viel von sich hören ließ. Mit dem Debüt und dessen Nachfolger „Evolution“, die er mit Stimmtalent Lauren Hart aufnahm, bewies der fast 50-jährige, dass er kein Stück leiser ist. Es ist zwar ungewöhnlich und selten, doch Logan haut bereits jetzt schon die erste Live-Platte raus. Ob das daran liegt, dass die Truppe live womöglich recht erfolgreich ist, oder man einfach das Material zur Verfügung hatte, weiß ich nicht, aber „Stage Of Evolution“ ist durchaus gelungen.

Zwar nicht ganz so druckvoll und intensiv wie das Debüt, aber durchaus nah dran zeigt sich die Platte als würdiger Live-Release, bei dem das Live-Feeling - inklusive Publikum - wunderbar rüberkommt. Die ARCH ENEMY-artigen Screams von Lauren sind auch hier fett und die cleanen Parts sitzen. Mag sein, dass knapp 50 Minuten etwas mager für einen Live-Release sind, doch wer kann schon von sich behaupten, nach nur zwei Platten bereits volle 90 Minuten Slots zu ergattern, geschweige denn genug Material in der Hinterhand zu haben. Apropos Material. Da besinnt man sich nicht nur auf eigene Nummern, sondern ergänzt das Set noch mit dem MACHINE HEAD Klassiker „Davidian“ bei dem niemand Geringeres als Frederic Leclerq (DRAGONFORCE, SINSAENUM) mitbrüllt.

Auch auf „Stage Of Evolution“ kommt der düstere, bedrückende, teils auch bombastische Modern Death Sound von ONCE HUMAN richtig gut rüber und macht Lust auf ein echtes Live-Konzert der Amis, die in den nächsten Jahren hoffentlich noch viel von sich hören lassen. Auch wenn ONCE HUMAN noch nicht das große Ding sind, so ist reichlich Potential dafür vorhanden. Wir bleiben gespannt.

facebook.com/oncehuman

Keine Bewertung

Tracklist:
1. Eyes Of Chaos
2. Killers For The Cure
3. Mass Murder Frenzy
4. Gravity
5. Passenger
6. Pick Your Poison
7. Paragon
8. Davidian (MACHINE HEAD)
9. Flock Of Flesh
Gesamtspielzeit: 47:11

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über ONCE HUMAN


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 22.10.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: