OUTLOUD - Virtual Hero Society
Label: ROAR!
Trotz zahlreichen Bands und Projekten konnte der griechische Gitarrenwizard und Keyboarder Bob Katsionis nie so recht aus dem FIREWIND Schatten von Kollege Gus G. treten. Eigene Werke entstanden mit Truppen wie NIGHTFALL, PERPETUAL und BURNT CITY als Solo-Künstler, aber auch zuletzt mit SERIOUS BLACK, wo er aber bereits wieder ausgestiegen ist. Nun widmet er sich aber wieder seiner Truppe OUTLOUD, die er mit dem amerikanischen Sänger Chandler Mogel betreibt.

Vier Jahre sind seit „Let´s Get Serious“ vergangen und „Virtual Hero Society“ wirkt auf den ersten Blick gar nicht mehr so ernst, was vor allem am trashigen 80s Artwork und dem Titel liegen mag. Und so bekommen wir auch sofort 80er Synthies, die – nur die Götter wissen warum – aktuell wieder ziemlich in Mode sind. Vor allem im Power Metal wird dieses Element wieder gerne in Fun-Nummern verwendet. So wirken „Fool´s Train“ und „My Promise“ gleich wie lockere Melodic Rocker mit dem einen oder anderen Metalriff. Aber vor allem das Einstiegsriff klingt frappierend nach THIN LIZZY, aber schnell steigt man in bekannte Melodic Metal Gefilde um und Chandler setzt dem Track seinen ausdrucksstarken Stempel auf. OUTLOUD wagen sich aber auch bald in AOR Gewässer, die etwas ernster wirken, denn sozialkritisch geht das internationale Gespann auch zu Werke, sieht man am Cover dann ja auch, dass Passanten eine Dame die am Boden liegt lieber mit dem Smartphone fotografieren, anstatt ihr zu helfen, was stark im Kontrast zur kitschigen Farbgebung und dem 80er Retro-Kung-Fury-artigen Stil steht. Zu guter Letzt mischen die Herren auch noch eine gute Portion Sleaze in ihren Sound, wie man vor allem in „We Got Tonite“ nachhören kann.

So rifft sich Bob gekonnt durch die Nummern, die mal rockig, mal mehr Metal und manchmal auch balladesk ausgefallen sind, während Chandler starke Vocals abliefert. Wirklich etwas Neues oder Banbrechendes ist auf „Virtual Hero Society“ nicht zu finden, doch wer einen gelungenen Mix aus AXXIS, PLACE VENDOME und diversen Glam Rock Bands sucht, der wird hier auf jeden Fall fündig.

www.facebook.com/outloudtheband


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Fool´s Train
2. My Promise
3. Virtual Heroes
4. I Am The One
5. Share My Dreams
6. World-Go-Round
7. We Got Tonite
8. Borrowed Time
9. Live With It
10. ...And I Tried
11. Fallen Love
12. Fight On!
Gesamtspielzeit: 49:28

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über OUTLOUD


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 30.10.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: