1349 - Dødskamp
Label: Season Of Mist
Da dürfte wohl ein neues Album im Anflug sein bei 1349, viel anders ist die Veröffentlichung der Single „Dødskamp“ kaum zu erklären, aber da seit der letzten Platte „Massive Cauldron Of Chaos“ bereits ein halbes Jahrzehnt vergangen ist, wäre es ohnehin Zeit für was Neues!

Der neue Track „Dødskamp“ beginnt mit relativ melodischen Klängen, aber bereits nach wenigen Sekunden wird man in die knallharte Black Metal-Schlacht geworfen, und gnadenlose Growls ergänzen die hämmernden Drums und die teilweise knochenharten, dann wieder melodischen Gitarrenriffs. Der zweite Titel „Atomic Chapel“ stammt vom Album „Demonoir“ aus dem Jahre 2010, und damit kann man einen Vergleich zu den älteren Platten ziehen. Allerdings gibt es keinen Auszug aus der Konserve, sondern einen Live-Mitschnitt.

Klingt ganz vielversprechend was man bei dem einen Titel zu hören bekommt, und ich denke, dass 1349 diesen Track auch bei den in nächster Zeit stattfindenden Events zum Besten geben werden. Den Fans wird sicher gefallen was sie da zu hören bekommen.


www.facebook.com/1349official

Keine Bewertung

Tracklist:
1. Dødskamp
2. Atomic Chapel (Live)
Gesamtspielzeit: 11:58

Metalmama
Weitere Beiträge von Metalmama

Weitere Beiträge über 1349


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 13.04.2019
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: