THE DAMNED THINGS - High Crimes
Label: Nuclear Blast
Fast zehn Jahre sind vergangen seit dem ersten Album „Ironiclast“ der Metal/Hardcore Supergroup um Ian Scott (ANTHRAX), Joe Trohman (FALLOUT BOY), Keith Buckley (EVERY TIME I DIE) und Andy Hurley (FALLOUT BOY, SECT, RACETRAITOR). Wäre das Line Up nicht schon beeindruckend genug, kam mit dem akutellen Longplayer niemand Geringerer als Dan Adriano (ALKALINE TRIO) als Bassist mit an Bord und drückt mit seinem markanten Spiel „High Crimes“ durchaus seinen Stempel auf, und sorgt für eine zusätzliche Punkfacette im Sound des Quintetts.

Gerade die erste Albumhälfte, die A-Seite quasi, weiß mit groovigem hartem Alternative Rock aufzuwarten. Getragen von einem der besten Sänger, den das Hardcore Genre zu bieten hat. Und schon mit „Cells“ nimmt das Album gehörig an Fahrt auf, und Tempo und Groove nehmen mit „Something Good“ und dem exzessiven Cowbell Einsatz, weiter zu und steigern sich in dem unwiderstehlichen „Invincible“, das absolut Hitpotential hat, und spätestens zu diesem Zeitpunkt wird die Spielfreude die THE DAMNED THINGS an den Tag legen mehr als offensichtlich.

Wie schon angedeutet lässt die Qualität des Songwrtitings mit Fortdauer des Albums etwas nach, und restlos weiss dann nur noch „Young Heart“ zu überzeugen. Dennoch ein nettes Album für zwischendurch, das großartige Musiker auf einer Scheibe vereint, wobei man gerade wohl deshalb auch der Meinung ist, dass die Herrschaften wohl zu mehr im Stande sind, als in diesen knapp 40 Minuten dargebracht. Vielleicht gelingt ihnen ja mit dem dritten Album der große Wurf den man von THE DAMNED THINGS eigentlich erwartet.


www.thedamnedthings.com


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Cells
2. Something Good
3. Invincible
4. Omen
5. Carry A Brick
6. Storm Charmer
7. Young Hearts
8. Keep Crawling
9. Let Me Be (your Girl)
10. The Fire Is Cold
Gesamtspielzeit: 38:17

tsunemoto
Weitere Beiträge von tsunemoto

Weitere Beiträge über THE DAMNED THINGS

CD-Bewertung
3 Stimme(n)
Durchschnitt: 6
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
4 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 03.05.2019
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: