BALLS GONE WILD - High Roller
Label: Metalville
Der erste Gedanke schon nach dem ersten Takt des Titeltracks von BALLS GONE WILDs „High Roller“, ist unweigerlich mit AC/DC verbunden. Wer jemals einen Song der Australier gehört hat, und das hat sicher jeder, der wird diesen Gedanken auch das ganze Album über nicht los. Klone, Nachahmer, Tribute-Zoller oder legetime Nachfolger (?), gibt es ja jetzt schon wie Sand am Meer. Die bekanntere Truppe ist da wahrscheinlich AIRBOURNE, weil sie ebenfalls vom siebten Kontinent stammen und AC/DC zumindest von Spielfreude, Aggression und Einsatz her mühelos hinter sich lassen.

BALLS GONE WILD machen ihre Sache auch nicht schlecht, spielen verspielten und eingängigen Hard Rock, der schnell zum Mitrocken einlädt, einen Schuss Rock´n´Roll in die Luft versprüht und für zwischendurch einfach Spaß macht. Auch MOTÖRHEAD („Nö Way Out“) und ein Schuss Punk („Mofo“) spielen bei „High Roller“ eine Rolle, doch was die Herren, die man von PERZONAL WAR, NITROVOLT und ARCHITECTS OF CHAOZ kennt, von ihren Vorbildern unterscheidet, ist vor allem der Gesang, der recht neutral wirkt und zu keiner Sekunde versucht, die genannten Bands und deren Sänger zu kopieren.

Irgendwo zwischen 70s und 80s bringen die elf Tracks eigentlich alle Klischees, Elemente und Trademarks der Ära mit, tönen von der Produktion aber dann doch zeitgemäß und machen vor allem wegen den coolen Riffs, verspielten Soli und mitsingkompatiblen Refrains Laune. Dass die drei Herren eigentlich nur aus Jux und Spaß an der Freude diese Band gegründet haben, hört man auch, und das ist auf jeden Fall positiv gemeint, denn „High Roller“ klingt witzig und ungezwungen.

www.facebook.com/ballsgonewildband


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. High Roller
2. Leave Me Alone
3. Danger
4. Keep It Hot
5. Heartbreaker
6. Mofo
7. Nö Way Out
8. Balls Gone Wild
9. Satan´s Host
10. Flying High
11. The Devil´s Woman
Gesamtspielzeit: 38:20

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über BALLS GONE WILD


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 25.07.2019
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: