WAR OF AGES - Void
Label: Facedown Records
„War Of Ages“ aus den Staaten sind mit „Void“ bereits bei ihrem achten Werk angekommen. Zwar habe ich den Vorgänger „Alpha“ komplett verpasst, kenne aber wieder dessen vorrangegangenen Veröffentlichung „Supreme Chaos“ sowie deren Live-Qualitäten.

Live waren die Herren aus Pennsylvania eine Wucht und bereicherten den Gig von UNEARTH auf jeden Fall. „Supreme Chaos“ zeigte eine tighte, eingespielte, sowie erfahrene Band, die aber leider dem Genre Metalcore bzw. NWOAHM nicht wirklich etwas Neues oder Großartiges hinzufügen konnte. Leider geht es mir bei „Void“ ähnlich. Die Tracks sind gut gespielt, gehen fett nach vorne, haben teils eingängige Refrains und starke Riffs, leider bleibt da aber kaum etwas hängen, da man die Breakdowns, das Wechselspiel aus Shouts und Cleangesang sowie viele Melodien und die Gitarrenarbeit einfach schon zahlreiche Male gehört hat. So auch Leroy Hamps Stimme, die zwar fett tönt und viele Facetten aufweist, aber sich kaum bis gar nicht von der Masse an talentierten Sängern in dem Bereich abhebt. Vielleicht mag das hymnische „Envy“ oder das flotte Geballer von „Wrath“ noch herausstechen, ansonsten gibt es aber gewohnte Genrekost. Hier und da peppt man den Sound etwas mit Synthies oder Keyboards auf und „Jezebel“ hat auch einen atmosphärischen Sprechgesangpart, „The Return“ baut noch ein paar mehr Spielereien ein und „Brotherhood“ klingt im Refrain fast verträumt. Ansonsten regieren aber vorrangig Frickelriffs, heftige Breakdowns und weiter bekannte Metalcore-Elemente.

Was WAR OF AGES im Bereicht des Metalcore machen hat Hand und Fuß, haut aber nicht vom Hocker und klingt halt schon ziemlich bekannt. Wenn sich die Amis dann doch mal um ein paar Experimente bemühen, sind diese zwar nicht schlecht, aber auch nicht sonderlich neuartig oder großartig überraschen. Wer auf Frickelriffs und heftigen Metalcore mit hymnsichen Refrain steht, der wird aber auf jeden Fall glücklich werden mit „Void“.

warofagesmetal.com


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. The Watchers
2. Void
3. Blood Of The Earth
4. Miles Apart
5. Sulphur And Salt
6. Greed
7. Envy
8. Wrath
9. Jezebel
10. Brotherhood
11. The Return
Gesamtspielzeit: 45:20

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über WAR OF AGES


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 10.09.2019
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: