AMERICAN HI-FI - Anywhere Else But Here
Label: Rude Records
Ganze 20 Jahre sind AMERICAN HI-FI bereits unterwegs und erfreuen ihre Jünger stets mit gut gelaunter Skate Punk-Kost. Ich muss ehrlich sein, dass mir die Amis bisher komplett unterm Radar durchgerutscht sind und ich auch den Impact in Europa nicht wirklich beurteilen kann, doch so eine locker-flockige Cover-EP namens „Anywhere Else But Here“, in der die Truppe ihren Jugend-Hits huldigt, nehme ich doch gerne mit.

Fünf Songs hat´s erwischt. Davon der bekannteste wohl „Our House“ von MADNESS – „…in the middle of the street, our house…“ – nur zur Erinnerung. Der Track wurde relativ orginal belassen, geht nach wie vor gut ins Ohr, rockt halt nur einfach jetzt einfach etwas mehr. Frontmann Stacy Jones, der eigentlich als Drummer startete, und das auch noch mit Kochlöffeln, bis sich sein Vater erbarmte und ihm doch ein Drumkit besorgte, hält sich angenehm zurück und versucht den 80s Klassiker auch gesanglich nicht zu sehr zu verändern und liefert auch ein gelungenes Gitarrensolo. Da merkt man bei „Steppin Out“ von JOE JACKSON definitiv schon mehr vom Punk-Flair, was auch daran liegt, dass das Original aus den 80ern eine reine Synthie-Pop Nummer war. Herausgekommen ist flotter, poppiger Punk mit einer nostalgischen Note. Und so schaffen die Amis es auch mühelos die Tracks von ELVIS COSTELLO, SQUEEZE und THE BOOMTOWN RATS mit dem Original-Flair ins hier und jetzt und vor allem in das eigene Genre zu transportieren, weshalb sich Fans von AMERICAN HI-FI und/oder generell des gemütlich-eingängigen Punks „Anywhere Else But Here“ ins heimische Regal oder auf seine Spotify-Playlist wuchten sollten. Da die Truppe ja seit 2014 auf einen neuen Longplayer warten lässt, kann das Teil ja vielleicht die Zeit bis zum nächsten verkürzen.

www.facebook.com/americanhifi

Keine Bewertung

Tracklist:
1. Steppin´ Out (JOE JACKSON)
2. Our House (MADNESS)
3. Oliver´s Army (ELVIS COSTELLO & THE ATTRACTIONS)
4. Another Nail In My Heart (SQUEEZE)
5. I Don´t Like Mondays (THE BOOMTOWN RATS)
Gesamtspielzeit: 17:48

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über AMERICAN HI-FI


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 11.08.2020
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: