STUPID - That Faded Smile Of Yours
Label: Eigenprodukion
Konfrontiert mit einem professionellen und minimalistischen Design, sowohl was die CD selbst, als auch die Homepage der Band betrifft, ist die Verwunderung doch groß, dass dieses Album eine Eigenveröffentlichung ist, bei der kein Label seine Finger im Spiel hat.
STUPID existieren nun schon seit 1996 und "That Faded Smile Of Yours" ist auch bereits die zweite LP der Band, getourt wurde schon mit bekannten Bands wie VIRGINIA JETZT, ALL SYSTEMS GO! oder JIMMY EAT WORLD. Mit letzteren verbindet sie aber auch der Sound, denn das Emo-Revier können auch STUPID ihr Eigen nennen.
Stets irgendwo zwischen Punk, Rock und herzzerreißenden Melodien pendelnd, produzieren sie durchaus druck- und kraftvolle Songs, bei denen sich auch die Geschwindigkeit sehen lassen kann. Typisch Emo ist auf jeden Fall der Gesang, der meist recht zäh und stellenweise weinerlich daherkommt und damit wahrscheinlich auf die Dauer nicht jedermanns/jederfraus Sache ist. Besser kommt da schon die leider nur spärlich eingesetzte Mehrstimmigkeit. Mit Sicherheit der gelungenste Song ist wohl "Barely Able", ein Beispiel für die härtere Hälfte von "That Faded Smile Of Yours". Das kurze Zwischenspiel "Sweetheart Gone Sour" ist im Gegensatz dazu eine Nummer, wie es sie auch von SIMON & GARFUNKEL geben hätte können.
So bleibt der Eindruck eines Albums mit zwar schönen Melodien, bei dem sich die Songs aber kaum voneinander abheben und der Wiedererkennungswert recht gering ist.

www.stpd.de


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Vancouver
2. Mush Puppy
3. Barely Able
4. End Credit Intro
5. Baccarac
6. Scary Braveheart
7. Plastic Stars
8. Sweetheart Gone Sour
9. Roop
10. Curtain Call
Gesamtspielzeit: 30:40

Doris
Weitere Beiträge über STUPID

CD-Bewertung
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 01.02.2004
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: