SOUL DEMISE - Sindustry
Label: Remission Records
Die bayrischen Melodic Deather SOUL DEMISE haben bereits 15 Jahre auf dem Buckel, der große Durchbruch wollte aber dennoch nicht so ganz gelingen, und das obwohl man mittlerweile sechs ansehnliche Alben und unzählige Live-Auftritte vorzuweisen hat. An der musikalischen Qualität kann es nur schwerlich liegen, denn auch das aktuelle Werk „Sindustry“ ist ein anständiges Death Metal Album der schwedischen Ausrichtung geworden.

Bands wie AT THE GATES, NIGHTRAGE oder DIMENSION ZERO können getrost als Vergleich herangezogen werden, denn stilistisch befinden sich diese Truppen in ähnlichem Gewässer. Auf „Sindustry“ hört man den fünf Männern auch schon die Erfahrung an und so sind die Songs allesamt sehr technisch und dynamisch ausgefallen und das trotz unzähliger Besetzungswechsel in der Bandgeschichte. Einen einzelnen Song hervorzuheben ist nicht leicht, da keiner irgendwie besonders hervorsticht, jedoch Ausfälle gibt es auch keine zu verzeichnen, was das sechste Album der bayrischen Combo zu einem soliden Werk macht, das der Fangemeinde durchaus gefallen sollte. Jedoch bleibt die Befürchtung, dass man auch mit „Sindustry“ etwas in der Masse untergehen wird, was ich SOUL DEMISE aber nicht wünsche, denn die Herren haben auf jeden Fall etwas drauf.

www.souldemise.de


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Deathless
2. The Pawn
3. Cerebral Tumour
4. World Without Conscience
5. Indifference
6. Nature´s Bullhead
7. Rupture
8. Torn Apart
9. Try To Remember
10. Nodule Of The Beauty
Gesamtspielzeit: 36:00

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über SOUL DEMISE

CD-Bewertung
2 Stimme(n)
Durchschnitt: 4
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 26.05.2011
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: