HEMISPHERE - Mind's Door
Label: Elevate Records/SPV
Aus Italien kommen in letzter Zeit eine Menge guter Bands auf den großen europäischen Markt. So auch diese Prog-Metal Perle mit dem Namen HEMISPHERE. Was diese vier Südländer mit "Mind's Door" zum Besten geben, ist nicht normal. Es sei dahingestellt, nicht jedermanns Geschmack, aber musikalisch und vor allem die Instrumentalparts sind nahe der Genialität. Solche Soli bringt keiner der Malmsteen-, Vai-, oder Gilbert-Liga in solcher Harmonie mit der gesamten Band. Gleich der Opener "Mind's Door" geht dermaßen los, dass es eine Freude ist. Aber auch Songs wie "On Fire" oder "Shade Of Akhenaton" sind ein wahrer Ohrenschmaus. Unterstützt wird die Gitarrenarbeit von Hammondorgel und Keyboardmelodien, die, ohne zu übertreiben, nicht von schlechten Eltern sind. Sänger Rob Messina bemüht sich da redlich seinen Bandmitgliedern um nichts nachzustehen. Ein Album für Menschen mit Hang zur Progressivität abseits des Mainstreams.




6 von 7 Punkten
Peter
Weitere Beiträge über HEMISPHERE


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 06.05.2001
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: