CAROUSEL KINGS - Charm City
Label: Victory
Die Truppe CAROUSEL KINGS ist eine Pop/Punk Band aus den USA, die zwar in den acht Jahren ihres Bestehens fleißig Alben veröffentlicht hat, aber bisher noch nie den Weg nach Europa gefunden hat. Deshalb dürfte sich der Bekanntheitsgrad hierzulande noch in Grenzen halten, aber das soll kein Hindernis dafür sein um das neue Werk „Charm City“ des Quartetts vorzustellen.

Von Anfang an bekommt man flotte Punk-Sounds mit fetzigem Gesang um die Ohren gehauen. Dass die Jungs aber auch starke Gitarrenriffs und rockige Klänge drauf haben, stellen diese mit Songs wie „Here, Now, Forever“ oder „Unconditionally“ unter Beweis, und da gibt es statt rausgebrülltem Gesang auch sehr intensive Vocals von David Alexander, die von enormem Gefühl zeugen. In den meisten Fällen geben die CAROUSEL KINGS aber eher mehr Tempo und lassen sowohl in den Riffs, als auch den typischen Vocals den Punk für sich sprechen.

Für Fans des nicht übertrieben aggressiven Punks sind CAROUSEL KINGS eine echte Empfehlung. Die einzelnen Tracks unterscheiden sich von Tempo und Intensität, und auch der Gesang variiert von gefühlvoll bis rotzfrech. Jetzt heißt es Daumendrücken, denn vielleicht schaffen die Jungs ja mit „Charm City“ den Sprung über den großen Teich – ins musikalischer Hinsicht spräche nichts dagegen!

www.facebook.com/carouselkings


5.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Grey Goose
2. Glory Daze
3. Here, Now, Forever
4. Bad Habit
5. Something Isn’t Right
6. Hate Me, Love Me
7. Charm City
8. Dynamite
9. Unconditionally
10. Fractals
11. Punch Drunk
12. Fool’s Gold
13. You Never Will
Gesamtspielzeit: 46:22

Metalmama
Weitere Beiträge von Metalmama

Weitere Beiträge über CAROUSEL KINGS


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 19.02.2017
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: