CRYSTAL VIPER - Queen Of The Witches
Label: AFM Records
Die Hexe ist zurück! – Genauer gesagt Marta Gabriel und ihre polnische Heavy Metal-Schar CRYSTAL VIPER. „Queen Of The Witches“ ist nun das vierte Studio-Album und zeigt, dass die Band an ihren Traditionen festhält.

Der Opener „The Witch Is Back“ zeigt sich gleich stellvertretend für das komplette Album. Flott, druckvoll, aber auch melodisch und eingängig. Ein paar MAIDEN-Leads da, ein paar klassische US-Metal Riffs dort und fertig ist der furiose Heavy Metal-Kracher, geführt von der kraftvollen Stimme Martas. Neu ist hier freilich nichts, doch handwerklich alles mehr als solide und vor allem die Frontdame legt sich mächtig ins Zeug, um das Beste aus CRYSTAL VIPER zu holen. Doch ein paar kleine Überraschungen gibt es doch und so kommen zunächst gefühlvolle Piano-Klänge und verzweifelter, balladesker Gesang bei „We Will Make It Last Forever“ zum Zuge, ehe man dann pathetisch und hymnisch wird. Aufgepeppt wird das Ganze noch durch ein mehr als gelungenes Duett mit Steve Bettney von der NWOBHM Kapelle SARACEN. Dazu kommen noch Gastbeiträge in Form eines Solos von Mantas (VENOM) auf der Speed-Metal Nummer „Flames & Blood“, während sich Ross The Boss (Ex-MANOWAR) auf der stampfenden Hymne „Do Or Die“ die Ehre gibt. Weitere Schmankerl gibt es auf der CD mit dem GRIM REAPER-Klassiker „See You In Hell“ bzw. „Long Live The Loud“ von EXCITER auf der LP-Version. Abgerundet wird das Ganze von einem schicken Artwork von niemand Geringerem als Andreas Marshall (u.a. BLIND GUARDIAN, OBITUARY, IN FLAMES, KREATOR).

CRYSTAL VIPER liefern genau das, was die Fans von ihnen erwarten. Druckvollen, abwechslungsreichen Heavy Metal mit viel Passion und Abwechslung, dazu eine Portion NWOBHM und ein Schuss Okkult. Der Mix funktioniert nach wie vor und macht einfach Spaß.

www.crystalviper.com


5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. The Witch Is Back
2. I Fear No Evil
3. When The Sun Goes Down
4. Trapped Behind
5. Do Or Die
6. Burn My Fire Burn
7. Flames And Blood
8. We Will Make It Last Forever
9. Rise Of The Witch Queen
10. See You In Hell (GRIM REAPER – CD Bonus)
11. Long Live The Loud (EXCITER – LP Bonus)
Gesamtspielzeit: 46:45

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über CRYSTAL VIPER


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 28.02.2017
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: