ONCE HUMAN - Evolution
Label: Edel (earMusic)
Einst galt mit ARCH ENEMY eine Death Metal Truppe mit Frontfrau noch fast als exotisch, doch dass auch die Damenwelt brutale Stimmvolumen in ihren Reihen besitzt hat sich schon lange herumgesprochen. So kommt man auch bei ONCE HUMAN nicht sofort darauf, dass hinter dem heftigen Shouting ein hübsches und recht zart anmutendes Mädel steckt.

Doch nicht nur Lauren Hart sorgt für mächtig Druck auf „Evolution“, dem nun zweiten Album der Truppe aus LA. Nein, auch die Instrumentalfraktion kennt sich im Death/Thrash aus und liefert einen heftigen, aber modernen und leicht mit Bombast angereicherten Hassbatzen. Den Bombast könnte man vielleicht mit den Griechen SEPTICFLESH oder ROTTING CHRIST, jedoch ohne dem orientalischen Anteil und um eine gute Ecke dezenter, vergleichen. Ansonsten wird aber mit technisch hohem Niveau und gezielt geballert was das Zeug hält. Tempiwechsel sind ebenso wie nachvollziehbare Melodien an der Tagesordnung und so gehen Keys, Riffs und Gitarrenmelodien wunderbar Hand in Hand, während Lauren über allem mit ihrer giftigen Stimme thront. Doch was sich ARCH ENEMY bis heute nur ganz zögerlich im Hintergrund trauten, machen ONCE HUMAN hier und da zum Trumpf, denn die Dame weiß neben dem doch recht variablen Shouts auch ihr cleanes Organ perfekt in den dichten Death Metal Sound zu integrieren, wie man bei „Paragon“ beispielsweise wunderbar nachhören kann.

ONCE HUMAN überzeugen mit einer begnadeten Sängerin, modernem, technisch hochwertigem, sowie verdammt atmosphärischen Sound und sollten mit „Evolution“ in der Szene erste erfolgreiche Etablierungserfolge verzeichnen können. Live fetzt dieses Death Metal Monster sicher auch gewaltig.

de-de.facebook.com/oncehuman


5.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Flock Of Flesh
2. Eye Of Chaos
3. Mass Murder Frenzy
4. Gravity
5. Dark Matter
6. Paragon
7. Drain
8. Killers Of The Cure
9. Passenger
Gesamtspielzeit:

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über ONCE HUMAN


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 08.03.2017
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: