GRAVE PLEASURES - Motherblood
Label: Century Media
Diese Band verfolge ich nun schon seit einigen Jahren, obwohl sich die Truppe aus Finnland so ganz abseits von meinen sonstigen musikalischen Vorlieben bewegt. Schuld daran trägt Kurt Ballou (CONVERGE), wohl einer der umtriebigsten und angesagtesten Produzenten derzeit in Sachen harter und kompromissloser Musik.

In einem Interview meinte er einmal, dass er auf das BEASTMILK Album „Climax“ besonders stolz sei, da es seine größte Herausforderung bis dato dargestellt hätte. Der extrem sexuell aufgeladen wirkende Sound der Postpunks hat mich damals schnell in seinen Bann gezogen. Aus BEASTMILK gingen dann GRAVE PLEASURES hervor, deren letztes Album „Dreamcrash“ den Sound der Band zwar fortsetzte aber um einiges harmloser wirkte.

Auf „Motherblood“ präsentieren sich GRAVE PLEASURES in absoluter Höchstform, wie der Opener „Infatuation Overkill“ eindrücklich unter Beweis stellt. Sänger Mat McNerney hat seine Art zu Singen perfektioniert und trägt seinen Teil zum Wiedererkennungswert bei. In „Be My Hiroshima“ outen sich die Herren als Cineasten, widmet sich der Song doch dem gleichnamigen Film. Die ans Ende der Platte gestellten Songs „Deadenders“ , welches schon von der Funeral Party EP bekannt ist, sowie „Haunted Afterlife“ bilden einen würdigen Abschluss für eine mehr als gelungene Platte.

GRAVE PLEASURES sind wieder gefährlich, schmutzig, politisch inkorrekt und schreiben nebenbei Songs die ins Ohr gehen. Absolute Empfehlung.

gravepleasures.tumblr.com/


6.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Infatuation Overkill
2. Doomsday Rainbows
3. Be My Hiroshima
4. Joy Through Death
5. Mind Intruder
6. Laughing Abyss
7. Falling For An Atom Bomb
8. Atomic Christ
9. Deadenders
10. Haunted Afterlife
Gesamtspielzeit: 36:49

tsunemoto
Weitere Beiträge von tsunemoto

Weitere Beiträge über GRAVE PLEASURES

CD-Bewertung
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 6
[LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
1 Stimme(n)
Durchschnitt: 7
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 26.09.2017
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: