BLACK SABBATH - The End
Label: Warner Music
Irgendwann muss alles sein Ende haben. Nun ist auch nach Sage und Schreibe 49 Jahren Schluss bei BLACK SABABTH. Mit „The End“ verabschieden sich Ozzy Osbourne, Tony Iommi und Geezer Butler von der Musikwelt. Ein umfangreiches Live-Monument, das es als CD, DVD, BluRay und natürlich auch als Vinyl zu holen gibt und man gehört haben soll.

Am 04. Februar schrieben BLACK SABBATH also nochmal Geschichte auf einer Bühne in Birmingham, der Stadt wo alles – also wirklich alles, was heute den Metal ausmacht – begonnen hat. Ein paar junge verrückte Fans von den Beatles wollten einen heavy Sound schmieden und erfanden mal eben den Doom. Hits wie „Paranoid“, „Black Sabbath“ oder „War Pigs“ inspirierten zahlreiche großartige Musiker zu ihrem heutigen Schaffen und tun es noch heute.

Diese Tracks sind natürlich ebenso wie das coole „Fairies Wear Boots“, das mit dem wohl coolsten Groove der Welt ausgestattete „Children Of The Grave“, „Sabbath Bloody Sabbath“, „Rat Salad“, die teilweise in Medleys integriert wurden, oder „Iron Man“ auf dieser umfangreichen Live-Platte verewigt. Ozzy ist hier für seine 68 Jahre so gut bei Stimme wie es nur geht und wirkt bei den Ansagen gewaltig motiviert, was der Platte noch mehr Energie gibt als sie sowieso schon hat, während sich Tony Iommi saucool durch die einzigartigen, legendären Songs rifft und Geezer Butler gemeinsam mit Drummer Tommy Clufetos für mächtig Druck. Dass die Produktion hier mehr als in Ordnung geht, versteht sich sowieso von selbst. Ich selbst konnte BLACK SABBATH einmal live erleben und war überwältig von dieser gewaltigen Soundwand, die man so gut wie möglich auf diesen Mitschnitt festgehalten hat und einen fast zwei Stunden lang gefangen hält.

Eigentlich braucht man sonst keine Worte mehr über BLACK SABBATH verlieren. Eine Band, die die (Rock)-Musikwelt geprägt hat, wie kaum eine andere und heute noch Jung und Alt begeistert. Zwar hat Ozzy bereits angekündigt, solo noch was auf die Beine zu stellen, doch wenn es das mit BLACK SABBATH endgütlig zu Ende geht, verlieren wir wirkliche eine große Legende. Holt euch das Teil, ihr werdet es nicht bereuen!

www.blacksabbath.com

Keine Bewertung

Tracklist:
1. Black Sabbath
2. Fairies Wear Boots
3. Under The Sun / Every Day Comes And Goes
4. After Forever
5. Into The Void
6. Snowblind
7. Band Introductions
8. War Pigs
9. Behind The Wall Of Sleep
10. Bassically / N.I.B.
11. Hand Of Doom
12. Supernaut / Sabbath Blood Sabbath / Megalomania
13. Rat Salad / Drum Solo
14. Iron Man
15. Dirty Women
16. Children Of The Grave
17. Paranoid
Gesamtspielzeit: 108:30

maxomer
Weitere Beiträge von maxomer

Weitere Beiträge über BLACK SABBATH


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 01.12.2017
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: