CRYSTAL BALL - Crystallizer
Label: Massacre (Soulfood)
Aus der Schweiz kommen nicht nur immer wieder neue Uhren, Käse oder Schokolade, sondern auch immer wieder Musik der härteren Gangart. Neben KROKUS, KILLER, EILUVEITIE oder GOTTHARD zählen auch die Eidgenossen von CRYSTAL BALL zu den Musikexporten aus der Schweiz. Und obwohl „Crystallizer“ ihr bereits zehntes Studioalbum ist, fliegen CRYSTAL BALL immer unter dem Radar der Metal-Fans unten durch. Und ich glaube, auch mit dem neuen Album wird sich daran nicht viel ändern.

Zu 08/15 und vorhersehbar kommen die 13 Tracks daher und bieten nicht viele Überraschungsmomente. Der Opener und Titeltrack beginnt zwar flott und lässt einiges erhoffen, aber schon nach „Curtain Call“ und „S.O.S.“ vermisst man die Abwechslung. Die als heroisch angesetzten Refrains klingen alle gleich, der Chorgesang im Hintergrund teilweise sehr amateurhaft und aufgesetzt. „Crazy In The Night“ erinnert extrem an ACCEPT oder U.D.O. und es ist nicht weiter verwunderlich, da Stefan Kaufmann, der in beiden Bands mitgespielt hat, bei dieser Nummer nicht nur als Gastmusiker dabei ist, sondern gleich das ganze Album in den ROXX Studios produziert hat. Bei „Gentlemens Agreement“ hat man das ACCEPT/U.D.O. Deja Vú bereits wieder im Ohr. Die Balladen „Let Her Go With Love“ und “Exit Wound” (Digipak Bonus), bieten zwar das was man sich erwartet von einer Ballade, aber schon auch nicht mehr.

Leider gilt das für das ganze Album: Gekonnt gespielter Harrock mit teilweise Orhwurmgarantie, aber leider hat man das Gefühl es schon zig Mal gehört zu haben. Es fehlen einfach die Höhepunkte bzw. das Überraschungsmoment auf diesem Album. Fans der Band, kommen trotzdem wie auf den letzten neun Alben auf ihre Kosten und der eine oder andere Neuling ist aufgerufen, vielleicht mal ein Ohr zu riskieren. Man hat mit Sicherheit schon viel Schlechteres gehört!

www.crystal-ball.ch


4.5 von 7 Punkten

Tracklist:
1. Crystallizer
2. Curtain Call
3. Alive For Evermore
4. S.o.s.
5. Crazy In The Night
6. Gentleman’s Agreement
7. Let Her Go With Love
8. Beauty In The Beast
9. Death On Holy Ground
10. Satisfaction Guaranteed (Digipak Bonus)
11. Exit Wound (Digipak Bonus)
12. Dusty Deadly
13. Symphony Of Life
Gesamtspielzeit: 46:12

MadMax
Weitere Beiträge von MadMax

Weitere Beiträge über CRYSTAL BALL


CD-Bewertung
0 Stimmen [LESERCHARTS]
Deine Bewertung:
  



War diese Kritik hilfreich?
0 Stimmen
Deine Bewertung:
  


Beitrag vom 05.05.2018
Zurück


Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar: