FIT FOR AN AUTOPSY - Unterschreiben bei Nuclear Blast

Die New Jerseyer Metal-Titanen FIT FOR AN AUTOPSY haben einen weltweiten Vertrag bei Nuclear Blast Entertainment unterzeichnet und sind gerade dabei, das Material für ihre fünfte Platte, die Anfang 2019 erscheinen soll, fertigzuschreiben. Weitere Details folgen in den kommenden Monaten.

Die Band kommentiert:
„Wir freuen uns wirklich sehr, bekanntgeben zu dürfen, dass wir einen weltweiten Deal mit Nuclear Blast abgeschlossen haben. Wir können es kaum erwarten, das nächste Kapitel unserer Bandgeschichte mit den Gurus der Metalwelt an unserer Seite aufzuschlagen.

Danke an Carl, Rick, Scott, Bill, Brendan, Steve und alle anderen von E-one/Good Fight, dass sie an die Band geglaubt und uns bei der Veröffentlichung unserer letzten Alben so unterstützt haben. Mit euch zu arbeiten, war uns eine große Freude.

Wir befinden uns gerade auf der Songwriting-Zielgeraden für unsere neue Scheibe und werden schon bald ins Studio gehen. Seid auf die kommenden Updates gespannt und freut euch schon mal auf einige Tourankündigungen. Horns up.“

Die knallharte Musik von FIT FOR AN AUTOPSY bietet für jeden Fan des Extreme Metal etwas, da sie frei von Moralpolitik sowie selbstdarstellerischem Gerede ist. Ihr Sound und ihre Wut sind aber definitiv so gewollt. Die Band mischt gekonnt ultrabrutalen Death Metal und atmosphärischen Groove mit leidenschaftlichen, persönlichen Texten, die die düstere Seite aktueller Geschehnisse widerspiegeln. Auf ihrem (noch) aktuellen Werk »The Great Collapse« verschwendet die Band nicht viel Zeit mit Fantasy-Gequatsche oder klischeehaftem Gore-Horror. Eines steht fest: FIT FOR AN AUTOPSY sind Metaller, aber in der Hardcore-Szene aufgewachsen. So haben sie es sich auf die Fahne geschrieben, so viel Hingabe wie irgendwie möglich in die Texte und die Message ihrer kompakten, berauschenden Songs zu packen und so eine neue und unglaublich kraftvolle Art von Post-Deathcore zu schaffen.
www.facebook.de/fitforanautopsyofficial
Uploaded by maxomer am 9.5.2018

Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar:
Seite Drucken
Zurck