CHTHONIC - Doku über politisch engagierten Fronter

CHTHONIC sind ein absolutes Phänomen.
Die Extrem-Metal-Band aus Taiwan ist auch hierzulande längst kein unbeschriebenes Blatt mehr, überrascht aber immer wieder von neuem.
Inhaltlich sind CHTHONIC von der taiwanischen Mythologie beeinflusst, integrieren viel traditionelle Musik und die entsprechenden Instrumente in ihren Metal-Sound und erschaffen so eine ganz eigene Mixtur, in der die “westlichen“ Einflüsse (Symphonic Black Metal, Death Metal… nennt es einfach METAL) einer imposanten Frischzellenkur unterzogen werden.
CHTHONIC sind inzwischen auf den größten Metal-Festivals der Welt zu Hause und mehrfach durch Europa, Nord-Amerika und Asien getourt.
In Taiwan sind sie Charts-stürmende, mit der lokalen Grammy-Version, dem Golden Melody Award, ausgezeichnete Stars.
Und doch finden sie neben CHTHONIC immer wieder Zeit für andere Aufgaben.

Dabei ragen besonders Bandchefin / Bassistin Doris Yeh als Aktivistin für Frauenrechte, Schauspielerin und Festival-Kuratorin und Frontmann Freddy Lim heraus.
Lim sitzt seit 2016 im taiwanischen Parlament und hat als unermüdlicher Kämpfer für die Unabhängigkeit seiner Heimat weltweit für Aufsehen gesorgt.
Eindrucksvoll zu sehen ist das in der TV-Dokumentation “Metal Politics Taiwan“, einer ZDF-Arte-Produktion, die Freddy auch am 20.07. in Hamburg und am 21.07. in Berlin persönlich vorstellen wird.
Wir würden uns freuen, wenn Ihr “Metal Politics Taiwan“ genauso viel Aufmerksamkeit schenkt wie dem hiermit ebenfalls angekündigten neuen Album “The Battlefield Of Asura“, das am 12.10. erscheinen wird.
“The Battlefield Of Asura“ beschäftigt sich mit diversen taiwanischen Gottheiten (für Eingeweihte: auftauchen werden Má-tsóo, Ông-iâ-gong, Kuan-im (Avalokite?vara), Tè-iâ gong, Thài-tsú-iâ (Nalakuvara) und Sîng-hông) und führt die Hörer auf eine ganz besondere Reise, die musikalisch gewohnt mitreißend inszeniert wird.
Episch, aggressiv, hoch-energisch, engagiert, auf internationalem Format und doch immer eigensinnig und durch und durch CHTHONIC.

Hier noch die Details zur Präsentation von “Metal Politics Taiwan“:

Hamburg: Freitag, 20.07., 18 Uhr, Abaton Kino Hamburg
abaton.de/index.htm?118656
Mögliche Interviewzeiten: 13:00 – 17:30 Uhr (20.07)
09:00 – 11:00 Uhr (21.07.)

Berlin: Samstag, 21.07., 20 Uhr, Hackesche Höfe Kino Berlin
www.hoefekino.de/filme/metal-politics-taiwan
Mögliche Interviewzeiten: 14:30 – 19:00 Uhr (21.07.)
09:00 – 12:00 und 14:00 - 17:00 Uhr (22.07.)

Einen Trailer zu “Metal Politics Taiwan“ findet Ihr hier: vimeo.com/209514055

Taiwanischer Rockstar geht in die Politik
Die Fans von Taiwans Heavy Metal Rockstar Freddy Lim rufen: „Freddy for President!“. Freddy kontert: Ihr denkt wohl, seit Trump kann jetzt jeder Präsident werden? Ja, vielleicht – in Taiwan. Immerhin hat Freddy Lim eine neue Partei gegründet und ist nur ein Jahr später Abgeordneter im Parlament Taiwans. Jetzt ist der tätowierte, langhaarige Rebell zuständig für Nationale Sicherheit und Auslandsbeziehungen. Der Film erzählt das erste Jahr des Rockers als Politiker und Visionär einer modernen Demokratie für Taiwan. Er reist mit ihm um die Welt. Freddy holt sich Inspiration bei seinem spirituellem Idol, dem Dalai Lama, in Indien, und besucht unter Chinas heftigem Protest die Vereidigung des neuen US Präsident Donald Trump in Washington. Was passiert, wenn der metallene Held der Unterdrückten seine Bühnenrüstung ablegt und in den Maßanzug des Politikers schlüpft? Wenn er in die Limousine mit Chauffeur und in die öden Niederungen der Tagespolitik hinabsteigt? Wird er scheitern, oder wird seine Künstlerseele die große Aufgabe meistern, die die Geschichte ihm übertragen hat? Von China permanent militärisch als abtrünnige Provinz bedroht, ist Taiwan von den meisten Ländern der Welt nicht als eigener Staat anerkannt. Es ist eine Insel im Nirgendwo. Aber während die meisten Jugendbewegungen unserer Zeit scheitern, hat es die Sunflower-Bewegung in Taiwan mit Freddy Lim bis in die Regierung geschafft. Zum ersten Mal in der Geschichte des Landes regiert jetzt die Opposition mit einer weiblichen Präsidentin, die ihren Wahlkampf Seite an Seite mit der Stimme der Jugend, Freddy Lim, ausgefochten hat. “Metal Politics Taiwan“ ist ein Film über einen rebellischen Künstler, der sich zum Realpolitiker wandeln muss und die rebellischen Jugendbewegungen unserer Zeit.
www.chthonic.tw
Uploaded by Catrine am 6.7.2018

Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar:
Seite Drucken
Zurck