BEAST IN BLACK - Sprechen über das Artwork

Die aufstrebenden Metaller BEAST IN BLACK werden ihr Zweitwerk »From Hell With Love« in knapp drei Wochen, am 08. Februar 2019, via Nuclear Blast Records veröffentlichen. Heute spricht die Band im dritten Trailer über den Titel des Albums. Des Weiteren erzählt Roman Ismailov von der Entstehung des Artworks. Klickt hier: www.youtube.com/watch?v=o5pomGMQMqQ

ICYMI:

Schaut euch hier das Lyricvideo zur zweiten Single, ’Die By The Blade’, an:
www.youtube.com/watch?v=w3bWR_aLlas

Anton dazu: „’Die By The Blade’ ist einer der Songs, die auf dem »Berserk«-Manga basieren. Sein Titel mag sehr direkt und einfach klingen, doch der Text behandelt ein weitaus tiefgründigeres Thema, als man es im ersten Augenblick denken mag. Musikalisch ist er definitiv ein Heavy Metal-Ohrwurm ganz im Stile BEAST IN BLACKs und Yannis’ kraftvolle, emotionale Alles-oder-Nichts-Performance gilt es besonders hervorzuheben!“

»From Hell With Love« kann in verschiedenen Formaten vorbestellt werden:
www.beastinblack.com/fhwl.html

- DIGI + PATCH (nur Mailorder!)
- DIGI
- 2LP (schwarz, orange)
- DIGITAL

Bestellt das Album digital vor, um ’Die By The Blade’ und ’Sweet True Lies’ sofort zu erhalten!
Hört euch die Tracks in den NB-Novelties-Playlists an:
nblast.de/SpotifyNovelties / nblast.de/AppleMusicNovelties

Mehr zu »From Hell With Love«:
’Sweet True Lies’ OFFIZIELLES VIDEO: https://www.youtube.com/watch?v=4waVZXKE0GU
Trailer #1 - Die Entstehung von »From Hell With Love«:
https://www.youtube.com/watch?v=09mVx41jPrg
Trailer #2 - Die Inspiration für »From Hell With Love«:
https://www.youtube.com/watch?v=glJBcLOpDXo

»From Hell With Love« - Tracklist:

01. Cry Out For A Hero
02. From Hell With Love
03. Sweet True Lies
04. Repentless
05. Die By The Blade
06. Oceandeep
07. Unlimited Sin
08. True Believer
09. This Is War
10. Heart Of Steel
11. No Surrender
Bonustracks (nur DIGI und 2LP!)
12. Killed By Death (MOTÖRHEAD-Cover)
13. No Easy Way Out (ROBERT TEPPER-Cover)

Das Album wurde erneut in Antons Sound Quest Studio aufgenommen und getreu dem Motto „Never change a winning team!“ hat Roman Ismailov die Artworkgestaltung übernommen. Kein Unbekannter, wenn es um Alben mit Kabanens Beteiligung geht, hat er doch neben »Berserker« auch schon an BATTLE BEASTs Debütalbum »Steel« (2012) mitgearbeitet. Musikalisch bietet »From Hell With Love« alles, was die Fans in erster Linie an Antons Alben lieben: Einige nach vorne preschende Tracks wie ’Cry Out For A Hero’ oder ’Repentless’, hymnische Songs wie ’Unlimited Sin’ und ’This Is War’ und die Spezialität der Band - Midtempo-Kracher, wie sie nur BEAST IN BLACK abliefern können (auf dem neuen Silberling in Form von ’Sweet True Lies’, der Leadsingle der neuen Platte, oder dem Titeltrack). Vor allem eines haben die Stücke gemeinsam: Sie wickeln den Hörer mit ihren unwiderstehlichen Melodien um den Finger, setzen sich sofort in dessen Kopf fest und wollen diesen auch nicht mehr so schnell verlassen.

-----

»From Hell With Love Tour 2019«

20.02. FIN Turku - Apollo
21.02. FIN Jyväskylä - Lutakko *AUSVERKAUFT*
22.02. FIN Tampere - Pakkahuone (w/ SHIRAZ LANE)
23.02. FIN Helsinki - The Circus (w/ SHIRAZ LANE) *AUSVERKAUFT*

w/ TURMION KÄTILÖT
Präsentiert von
Metal Hammer (D), Rock It! (D), piranha (D), musix (D), powermetal.de (D)
27.02. D Hamburg - Markthalle
28.02. D Bochum - Zeche
01.03. NL Amsterdam - Melkweg (OZ)
02.03. B Vosselaar - Biebob
03.03. F Paris - La Maroquinerie
04.03. D Frankfurt - Batschkapp
05.03. D Saarbrücken - Garage
06.03. CH Pratteln - Z7
07.03. D Nürnberg - Hirsch
08.03. D München - Backstage (Werk)
09.03. D Stuttgart - Im Wizemann *AUSVERKAUFT*
10.03. D Leipzig - Hellraiser
11.03. D Berlin - Columbia Theater
29.03. S Stockholm - Fryshuset Klubben
30.03. S Göteborg - Sticky Fingers

www.beastinblack.com
Uploaded by gast am 17.1.2019

Diesen Beitrag per E - Mail verschicken:
An:
Von:
Kommentar:
Seite Drucken
Zurck