THULCANDRA - A Dying Wish
THULCANDRA
A Dying Wish
(Melodic Black Metal)

 


Label: Napalm Records
Format: (LP)

Release: 29.10.2021


THULCANDRA sind vielen Freunden der härteren Töne bekannt, denn die Melodic Black/Death Metaller aus München spielten seit ihrer Gründung im Jahre 2003 sehr umtriebig, können bisher auf drei Alben zurückblicken und sind auch live stets eine Macht.  Nun gibt es mit „A Dying Wish“ nach sechsjähriger Durststreicken endlich ein neues Werk der Bayern.

Glasklares, rhythmisches Gitarrenspiel steht am Beginn des Openers „Funeral Pyre“, der jedoch in weiterer Folge immer mehr Fahrt aufnimmt und nach einer Weile kommen flotte Beats, astreine, aber melodische Black Metal Riffs und inbrünstige Growls dazu. Deutlich mehr Gas gegeben wird beim nachfolgenden und recht rumpeligen „Scarred Grandeur“, wo auch das Growling von Steffen Kummerer passend dazu noch aggressiver wird. Allerdings findet sich mittendrin ein rhythmischer, melodischer Part zur Auflockerung der extrem hämmernden Atmosphäre. Darauf folgt ein kurzes Gitarrenintermezzo namens „Orchard Of Grievance“, bevor es bei „In Vain“ erneut härter zur Sache geht
Allerdings gibt es in diesem Track ebenso einige epische Momente, wodurch auch hier für Abwechslung gesorgt ist. „Nocturnal Heresy“ verleitet dann nochmal zum Mitbangen, da hier ein guter Basisrhythmus zwischen rasanten Parts eingebaut ist. Auf einen weiteren druckvollen Titel folgt ein zweites Mal einnehmendes Gitarrenspiel, das „In Bleak Misery“ getauft wurde. Die nachfolgenden Tracks sind ähnlich aufgebaut wie die meisten zuvor, und doch ist bis zum Schluss für genug Abwechslung und Spannung gesorgt

THULCANDRA vermengen in gelungener Weise sehr harten Black Metal mit melodischen Parts, die stets fließend ineinander übergehen. Auch vom Tempo her variieren die Tracks, wobei jedoch der Fokus auf hohem Tempo liegt. Die Melodien stehen meist am Anfang und in der Mitte der einzelnen Tracks und zwei kurze Instrumentaltitel sorgen zusätzlich für Auflockerung. Black Metaller ohne Angst vor Abwechslung und Melodien sollten hier unbedingt ein Ohr riskieren.


Tracklist “A Dying Wish”:
1. Funeral Pyre
2. Scarred Grandeur
3. Orchard Of Grievance
4. In Vain
5. Nocturnal Heresy
6. The Slivering Silver
7. In Bleak Misery
8. A Shining Abyss
9. Devouring Darkness
10 – A Dying Wish
Gesamtspielzeit: 45:34


www.thetruethulcandra.com
www.facebook.com/ThulcandraMetal
www.thulcandra.bandcamp.com

 

THULCANDRA - A Dying Wish
THULCANDRA – A Dying Wish
LineUp:
Steffen Kummerer (Guitar, Vocals)
Mariano Delastik (Guitar)
Christian Kratzer (Bass)
Alessandro Delastik (Drums)
8
Share on: