DORNENREICH - In Luft Geritzt
DORNENREICH
Flammentriebe
(Dark Metal | Black Metal)

 


Label: Prophecy Productions
Format: (LP)

Release: 2008


Wer DORNENREICH letztes Jahr live gesehen hat, konnte bestimmt schon einige Stücke des neuen Albums „In Luft geritzt“ hören. Obwohl die Musik in eine gänzlich andere Richtung tendiert als auf „Durch den Traum“ erkennt man als Hörer sofort, dass das nur DORNENREICH sein können. Thomas „Inve“ Riesner ist mittlerweile ein vollwertiges Bandmitglied geworden, dementsprechend viel Raum wird seiner Geige auf „In Luft geritzt“ eingeräumt. Ansonsten beschränkt sich die Instrumentierung des Albums auf Akustikgitarre, Schellenkranz und Evigas Flüstern, Raunen und Schreien, welche mehr zusätzliches Instrument als Gesang im herkömmlichen Sinne sind. Obwohl von der Instrumentierung her minimalistisch, entfaltet die Musik eine Dynamik, die jener von „ Durch den Traum“ ähnelt.
Dass diese Dynamik, die auf dem Vorgänger mittels dem Wechselspiel aus ruhigen Ambient-Teilen und schwarzmetallischen Passagen erreicht wurde, auch im rein akustischen Rahmen erzeugt werden kann, hätte ich vor dem Anhören von „In Luft geritzt“ definitiv nicht für möglich gehalten, aber DORNENREICH schaffen es stets aufs Neue, den Hörer positiv zu überraschen.

Trotz der akustischen Instrumentierung würde man der Scheibe mit Kategorisierungen wie Akustikalbum oder stilistischen Attributen wie (Neo)Folk nicht gerecht. DORNENREICH haben sich auf „In Luft Geritzt“ aus jedwedem Genrekorsett gelöst und spielen einfach intensive, leidenschaftliche Musik, welche Freunde anspruchsvoller Klänge quer durch die verschiedenen Musikrichtungen, wohl auch Metalverächter, anzusprechen vermag. Wie schon bei den Vorgängeralben: Absolute Kaufempfehlung!


Tracklist “In Luft Geritzt”:
1. Drang
2. Unruhe
3. Jagd
4. Freitanz
5. Sehnlauf
6. Flügel In Fels
7. Meer
8. Aufbruch
9. Dem Wind Geboren
10. Zauberzeichen
Gesamtspielzeit: 44:12


www.flammentriebe.com

 

DORNENREICH - Her Von Welken Nächten
DORNENREICH – In Luft Geritzt
LineUp:
Eviga
Inve
Dragomir / Gilván
10
Share on: