ONE MORNING LEFT - Hyperactive
ONE MORNING LEFT
Hyperactive
(Modern Metal | Metalcore)

 


Label: Arising Empire
Format: (LP)

Release: 21.05.2021


Mit „Metalcore Superstars“ zeigten die Finnen von ONE MORNING LEFT schon ganz schön, dass sie ihren Metalcore gerne ausgefallen, knallig und bunt mögen. Das soll nun gut sechs Jahre später mit dem in Retro-Future gehaltenen „Hyperactive“ weitergeführt werden.

Wie schon DRAGONFORCE, BATTLE BEAST und zahlreiche andere Truppen, bedient man sich hier thematisch und teilweise auch musikalisch dem Retro-Future Genre. Soll heißen, die Zukunft, die man sich so bunt, neonfarben und knallig in den 80ern vorgestellt hat. Musikalisch ist das einfach treibender, flotter Modern Metal mit Metalcore Wurzeln, der nicht nur sehr plump ins Ohr gehen soll, sondern auch mit allerlei knalligen Synthies ausgestattet ist. Das machen die Nordmänner grundsätzlich auch anständig, denn die Riffs knallen, die Rhythmen gehen gut rein und die abwechslungsreichen Vocals, die vorrangig im cleanen Bereich daheim sind, aber auch verschiedenste Shouts mitbringen, laden zum Mitsingen ein. Dass das Ganze recht kitschig, manchmal etwas seicht und oft gezwungen poppig daherkommt, muss ich wohl bei der ganzen Aufmachung von Cover, Titel und dem Musik-Video von „Neon Highway“ wohl nicht mehr dazu sagen.

ONE MORNING LEFT sind ein unterhaltsames Trüppchen, das eher eine jüngere Zielgruppe und vor allem bei Live-Shows ansprechen sollte. Wer auf Truppen wie ESKIMO CALLBOY und generell poppigen Metalcore steht, wird hier sicher seine Freude haben. Dem Rest sei ein großer Kitsch-Alarm ausgesprochen.


Tracklist “Hyperactive”:
1. Ruby Dragon
2. Neon Highway
3. Sinners Are Winners
4. Drowned God
5. Creatvres
6. Live, Laugh, Love
7. Ruthless Resistance
8. Downfall
9. Worry Less, Dance More
10. Hyperactive
Gesamtspielzeit: 43:20


www.onemorningleft.com

 

ONE MORNING LEFT - Hyperactive
ONE MORNING LEFT – Hyperactive
6
Share on: