CRYPTA - Echoes Of The Soul
CRYPTA
Echoes Of The Soul
(Death Metal | Thrash Metal)

 


Label: Napalm Records
Format: (LP)

Release: 10.06.2021


Ex-Nervosa members awake the all femme death metal serpent -

Die All-Female Truppe CRYPTA formierte sich 2019 als eine Abspaltung von NERVOSA am südlichen Kontinent Amerikas und wird komplettiert durch (ehemaligen) Mitglieder von HAGBARD, COBRA SPELL und BURNING WITCHES.

Und die Damen machen hier definitiv keine Gefangenen. Fieser, schwarz angestrichener Death/Thrash Metal steht hier am Programm. Vocals irgendwo zwischen Danny Filth (CRADLE OF FILTH) und Mauric Swinkels (LEGION OF THE DAMNED) treffen auf fiese Death/Thrash Riffs, bei denen die Niederländer nochmals erwähnt werde dürfen, aber auch Truppe wie DISSECTION, DISMEMBER oder DEW-SCENTED in den Ring geworfen werden dürfen. Sägende Gitarren, drückend, zerstörende Beats und Vocals aus der Hölle – was will man mehr? Das Material geht außerdem gut nach vorne, Melodien gibt es nur wohl dosiert und stets herrscht eine apokalyptische Stimmung.

Aber hier wird nicht nur stur geknüppelt, auch wenn das bitterböse „Possessed“ den Eintruck vorerst nochmal untermauert, denn bei „Under Black Wings“ regiert der Groove, „Death Aracana“ versucht es technischer und „Shadow Within“ traut sich mehr Melodien zu. Dazu kommt, dass Gitarristin Sonia Anubis ja einen Backround im klassischen Heavy Metal hat und das auch gerne dezent durchblitze lässt. Auch das unheimlich fiese „Under The Black Wings“, das nochmal weitere Death Metal Veteranen wie MORBID ANGEL und OBITUARY rifftechnisch ins Rennen wirft sei ebenso wie das wütend dynamische „Blood Stained Heritage“ erwähnt.

CRYPTA haben gegen das aktuelle NERVOSA Werk ganz knapp die Nase vorne, da ihr Debüt „Echoes Of The Soul“ etwas abwechslungsreicher, hungriger und wütender wirkt. Eine gemeinsame Tour der beiden Truppen wäre aber sowieso der Hammer.


Tracklist “Echoes Of The Soul”:
1. Awakening
2. Starvation
3. Possessed
4. Death Arcana
5. Shadows Within
6. Under The Black Wings
7. Kali
8. Blood Stianed Heritage
9. Dark Night Of The Soul
10. From The Ashes
Gesamtspielzeit: 42:30


www.cryptaofficial.com

 

CRYPTA - Echoes Of The Soul
CRYPTA – Echoes Of The Soul
LineUp:
Fernanda Lira (Vocals | Bass)
Taia Bergamschi (Guitar)
Sonia Anubi (Guitar)
Luana Dametto (Drums)
8
Share on: