CHTHONIC - Megaport 2021
CHTHONIC
Megaport 2021
(Melodic Black Metal | Folk Metal)

 


Label: Ciong Zo
Format: (Live LP)

Release: 19.05.2021


CHTHONIC ist eine Band aus Taiwan, die bereits seit mehr als 20 Jahren besteht, jedoch hierzulande weitestgehend unbekannt ist. Ich selbst hatte das Vergnügen, die Truppe, die in ihrer Musik einen Mix aus Melodic Black/Death/Folk Metal präsentiert, in Finnland live auf der Bühne zu erleben, und die Partie konnte wirklich begeistern und das taten sich auch beim „Megaport 2021“, einem Festival in Taiwan, das letztes Jahr vor 95.000 Besuchern stattfand, denn auf gleichnamigen Album kann man sich einen entsprechenden Live-Eindruck holen.

Ein aus wenigen Tönen und viel Fangeschrei bestehendes Intro verrät noch nicht viel über die Dinge, die da kommen werden. Danach wird es symphonisch, und der Titel „Takeo“ wird zuerst einmal auf diese Weise präsentiert, am Ende des Albums dann in der gewohnten Version. Somit bekommt man erst beim dritten Track „Oceanquake“ das zu hören, was man eigentlich erwartet, nämlich druckvolle Metal-Rhythmen die zum Mitgehen einladen, und dazu einen Vocal-Mix aus tiefen Growls und extremen Screams. Zum Abschluss ertönt noch eine Ansprache ans Publikum, mit dem es so richtig eingepeitscht wird. Ab diesem Track ist gesanglich auch Audrey Tang mit von der Partie, der ein langjähriger Freund der Band und Minister für Digitales in Taiwan ist. So coole Politiker haben wir in Österreich leider nicht, abgesehen von Marco Pogo von TURBOBIER und seiner „Bierpartei“. Danach wird vom Tempo her deutlich Fahrt aufgenommen, allerdings bei „Flames Upon The Weeping Winds“ zusätzlich tief in die Symphonic-Kiste gegriffen, wodurch einiges an Aggressivität herausgenommen wird. Eine Art Radioansprache am Schluss dient der Überleitung zum nächsten Track, bei dem es erneut im Schweinsgalopp dahingeht. Beim ebenfalls sehr rasanten „Millennia´s Faith Undone“ singt das Publikum aus voller Inbrunst mit, und beim Abschlusstrack „Takeo“ geht dann noch einmal so richtig die Post ab, und da hört man beim Refrain fast nur noch die Besucher singen.

Immer wieder kann man auf dieser Platte das beeindruckende Live-Feeling heraushören, das durch jubelndes Publikum und lange, einpeitschende Ansprachen der Band erzeugt wird, deren Inhalt mir jedoch mangels Chinesisch-Kenntnissen verborgen bleibt. Dennoch ist genau dieses Album eine gute Gelegenheit die Taiwanesen kennenzulernen, und ich bin mir ganz sicher, dass das Gehörte gut im Ohr bleibt und Lust auf mehr macht.


Tracklist “Megaport 2021”:
1. Intro
2. Takao (orchestrale Version)
3. Oceanquake
4. Supreme Pain For The Tyrant
5. Flames Upon The Weeping Winds
6. Defenders Of Bú Tik Palace
7. Millennia´s Faith Undone
8. Set Fire To The Island
9. Takao
Gesamtspielzeit: 45:51


www.chthonic.tw

 

CHTHONIC - Megaport 2021
CHTHONIC – Megaport 2021
LineUp
Doris Yeh (Bass)
Freddy Lim (Vocals, Erhu)
Jesse Liu (Guitars)
Dani Wang (Drums)
CJ Kao (Keyboards)
Gastmusiker
Audrey Tang (Minister für Digitales)
Share on: