STORMWIND - Legacy Live!
STORMWIND
Legacy
(Power Metal | Neoclassic Metal)

 


Label: Black Lodge
Format: (Live) | (Re-Release)

Release: 2004 | 2021


Erst kürzlich tauchte mit „Rising Symphony“ ein neues, altes Lebenszeichen der leider viel zu früh aufgelösten Power Metaller STORMWIND auf und schürte Hoffnung auf ein Comeback von Thomas Wolf und seinen Schweden. Davon aber nach wie vor keine Spur. Dafür wird jetzt mit der Live-Platte „Legacy“ der allerletzte Release der Truppe auch nochmal als Re-Master veröffentlicht.

Das 2004 veröffentlichte Live-Album besticht durch authentischen, direkten Live-Sound und eine abwechslungsreiche Setlist, bei der man alles findet, was die Power Metaller eigentlich ausmachte. Egal ob flotte Banger der Marke „Touch The Flame“ oder „Samura“, episch angehauchte Hymnen wie „The Man Behind The Iron Mask“ oder auch rockigere Klänge wie man sie bei „Streets Of Prishtine“ bekommt, hier macht einfach alles Spaß und ist professionell vorgetragen. Dazu gesellen sich größere Ausflüge in die Neoklassik, die auch mit längeren Instrumental-Passagen zelebriert wird.  Einzig, dass Thomas Vikström (heute bei THERION) manchmal an schwer ertragbaren Höhen kratzt, könnte man dieser Veröffentlichung ankreiden, ansonsten eine rundum gelungene Live-Scheibe.

Kleiner Fun-Fact: Am Keyboard stand bei dieser Tour ein noch recht unbekannter Joacim Brodén, der später als Sänger von SABATON groß werden sollte.

STORMWIND waren eine wirklich starke und unterbewertete Band, was sie mit diesem Release nochmal bestätigen.


Tracklist “Legacy Live!”:
1. Rising Symphony
2. Touch The Flame
3. Samura
4. Strangers From The Sea
5. The Man Behind The Iron Mask
6. Streets Of Prishtine
7. Ship Of Salvation
8. Excalibur
9. Tears Of Passion
10. Satyricon
11. Miramar
Gesamtspielzeit: 45:30


www.stormwind.nu

 

STORMWIND - Legacy Live!
STORMWIND – Legacy Live!
LineUp:
Thomas Vikström (Vocals)
Thomas Wolf (Guitar)
Andreas Olsson (Bass)
David Wallin (Drums)
Joacim Brodén (Keys)
Share on: