Nach diversen Instrumentalben und dem letzten ‘Glenn-Miller’-Swing-Rock-Album war Raimund Burke klar, dass jetzt wieder ein Album kommen muss, das richtig brettert!
Die Idee war geboren: Laozi meets Metal!



Und diesmal mit erstklassigen Sängern: Roland Grapow, Oliver Hartmann, David Readman, Henning Basse, Sebastian Zierof, Christian Erik, Rasmus Andersen.

SPIRIT OF LAO DAN - Neues Prog-Werk mit bekannten Sängern

Zu hören sind 11 Songs, die, typ isch für Raimund, im Alleingang eingespielt, aufgenommen und produziert wurden. Auch die Gesangsmelodien hat er selber entwickelt.

Raimund spart nicht an virtuosen Parts, Anleihen, Gimmicks und interessanten Einlagen, die immer wieder an eine Mischung aus Dream Theater, Deep Purple, Michael Schenker, Uli Jon Roth und Yngwie Malmsteen erinnern.
Einige Überraschungen sind hier auch noch versteckt. So sind alle Songs durch Intros und Outros verbunden, die mit traditionellen chinesischen Instrumenten gespielt wurden. Und das chinesische Album- Intro hat er auch noch mal eben (nach top Vorlage von Jan Silberstorff) selber eingesprochen.
Und er schafft es, alles wie eine super eingespielte Band klingen zu lassen.

SPIRIT OF LAO DAN - Neues Prog-Werk mit bekannten Sängern

Die Songs bieten eine sehr breite, abwechslungsreiche Palette von herausragenden Vocal Performances und interessanten, virtuosen Instrumentalparts!

Dabei ist eine Top Produktion herausgekommen, die puren Hörgenuss garantiert.
Und zusätzlich wird die Hilfsorganisation WCTAG-hilft’ mit 1 € pro CD unterstützt!

Dieses Konzept-Album wird im Selbstvertrieb mit der Unterstützung von cdbaby in Zusammenarbeit mit Ti mezone Records herausgebracht.
VÖ: 13. August 2021
Pre-Order: 17.06.2021

 


www.spiritoflaodan.com
www.raimundburkeorchestra.com
www.raimundburke.de

Share on: