KAMBRIUM – Synthetic ERA
KAMBRIUM
Synthetic ERA
(Melodic Death Metal | Power Metal)

 


Label: Reaper Entertainment
Format: (LP)

Release: 09.07.2021


Folkiger Metal, muss nicht zwingend im Mittelalter oder einer Fantasywelt á la Lord Of The Rings spielen, dies wollen KAMBRIUM mit ihrem neuesten Werk „Synthetic ERA“ nochmals unterstreichen, denn die deutschen Melodic Death/Power Metaller reisen mit ihrem nun fünften Album etwa 15 Jahren in eine ferne Zukunft, die thematisch aber teilweise gar nicht so weit entfernt scheint.

„Korruption und Verrat regieren die Welt. In einer gespaltenen Gesellschaft kämpft jeder für sich ums Überleben“. Ganz im Stile von Blade Runner oder Cyberpunk 2077 wollen KAMBRIUM hier eine futuristische, cyberpunkige Welt erschaffen und bewerkstelligen auch, dass man diese hört. Stilistisch ist man zwar weitehrin irgenwo zwische Power Metal, Melodic Death und Folk unterwegs, jedoch zeigen zahlreiche Synthies, Retro-Future und 80s Sounds, dass KAMBRIUM hier zu neuen Welten aufbrechen, ohne dabei ihre Wurzeln zu vergessen. Während die episch angehauchten, cleanen Gesänge stark an ORDEN OGAN erinnern, bedient man sich dezenten Folk-Elemente in Richtung VEXILLIUM oder ELVENKING und vermengt diese mit etwas BATTLE BEAST Cheesyness, was an die 80er gemahnt. Dazu kommen klarerweise die nordischen Einflüsse irgendwo zwischen WINTERSUN, ENSIFERUM und AMON AMARTH – und schon ist sie fertig die unterhaltsame und eingängige Wundertüte.

„Synthetic ERA“ ist ein spaßiges Album, das aber nicht jedem schmecken wird, denn etwas Kitsch und Cheesyness muss man schon vertragen können. Hat man damit aber kein Problem und kann mit den genannten Truppen etwas anfangen, dann steht einer Anschafffung eigentlich nichts mehr im Weg, denn KAMBRIUM sind kreativ, spielfreudig und wissen was sie tun.

 


Tracklist “Synthetic ERA”:
1. Neon Death
2. Cybernetic Overload
3. Shadow Construct
4. Creator Of Dreams
5. Nature, Error: 404
6. Ghost Of The Machine
7. To The Core
8. Holographic Satisfaction
9. Synthetic ERA
10. Nightly Beast Mode
11. Transcendence
12. After It All
Gesamtspielzeit: 69:18


www.kambrium-band.de
www.facebook.com/Kambrium

 

KAMBRIUM - Neues Material der Epic Metaller
KAMBRIUM – Synthetic ERA
LineUp:
Martin Simon
Karsten Simon
Jan Hein
Maximilian Werner
7.5
Share on: