DIRKSCHNEIDER & THE OLD GANG - Arising
DIRKSCHNEIDER & THE OLD GANG
Arising
(Heavy Metal)

 


Label: AFM Records
Format: (EP)

Release: 27.08.2021


Nach seiner Trennung von ACCEPT vor mittlerweile eineinhalb Dekaden, ging Udo Dirkschneider der Sänger mit der giftigen Stimme, trotz einiger starker Alben unter dem Banner U.D.O. lange mit dem Material hausieren. Warum auch nicht? Das Zeug ist stark und klingt halt aus dem Munde des Original-Sängers meist am besten. Irgendwann reichte es ihm aber und er konzentrierte sich live nach einer Art Abschied-von-ACCEPT-Tour nur noch auf Solo-Material, was ganz gut funktionierte, aber irgendwie fehlte dann doch was. Was wäre auch SOULFLY ohne die SEPULTURA Klassiker oder GAMMA RAY ohne HELLOWEEN Track im Set? Genau, irgendwas fehlt dann.

So wagte U.D.O. in den letzten Jahren einfach ein paar Experimente, anstatt weiter klassische Solo-Alben zu produzieren, wobei U.D.O. selbst alles andere als inaktiv ist, kündigte man erst für dieses Jahr noch das Sage und Schreibe 17. Album „Game Over“ an. Nebenbei gab es Auftritte mit dem Live-Projekt U.D.O. & DAS MUSIKKORPS DER BUNDESWEHR. Sprich Heavy Metal mit Armee-Orchester und Chören. Und nun kommt er mit DIRKSCHNEIDER AND THE OLD GANG, kurz DATOG zurück. Eine Ensemble, dass man so wahrscheinlich nicht erwartet hätte, denn hier hat er alte und neue Weggefährte gefunden, die Fans des deutschen Heavy Metal das Wasser im Mund zusammenfließen lässt.

Neben Udo himself sind hier Peter Baltes (Ex-ACCEPT), Stefan Kaufmann (Ex-ACCEPT, U.D.O), der hier statt den Drumsticks, die Gitarre in der Hand hat, Mathias Dieth (Ex-U.D.O., Ex-SINNER), sowie sein Sohn Sven Dirkschneider mit von der Partie. Komplettiert wird das Gespann durch Manuela Bibert, die hie und da bei U.D.O. zu Gast war.

Musikalisch bewegt man sich in ähnlichen Breitengraden, wie man es von U.D.O. gewohnt ist, doch der Mix aus Heavy, Melodic und Power Metal hat einen großen Trumpfe, denn mit Udo, Manuela und auch Peter, hat man gleich drei starke und sehr unterschiedliche Sänger*innen, die sich wunderbar ergänzen am Start. So erhält man hier einen ersten Überblick mit drei Songs, die teilweise bereits auf Youtube zu finden sind und eine Menge Lust auf mehr machen. Dirkschneiders fieses Organ, die wunderschöne Stimme von Manuela so wie die rockigen Vocals von Peter gepaart mit den heavy wie einprägsamen Riffs und dem einen oder anderen Rockmoment, sind grandios umgesetzt, klingen irgendwie vertraut und doch verdammt frisch und innovativ. So freuen wir uns auf ein, hoffentlich bald erscheinendes Full-Length Album und auch, dass Udo die alte Gang jetzt öfter zusammentrommelt.


Tracklist “Arising”:
1. Face Of A Stranger
2. Every Heart is Burning
3. Where The Angels Fly
Gesamtspielzeit: 15.34


www.udo-online.com

 

DIRKSCHNEIDER & THE OLD GANG - Arising
DIRKSCHNEIDER & THE OLD GANG – Arising
LineUp:
Udo Dirkschneider
Peter Baltes
Manuela Bibert
Stefan Kaufmann
Mathias Dieth
Sven Dirkschneider
Share on: