DISCONNECTED - We Are Disconnected
DISCONNECTED
We Are Disconnected
(Modern Metal)

 


Label: Black Clouds
Format: (LP)

Release: 01.04.2022


Aus Frankreich strömen immer wieder kreative Bands rüber, die durchaus zu überraschen wissen. Dazu gehören auch DISCONNECTED, die sich mit ihrem zweiten Werk „We Are Disconnected“ auch ganz höflich vorstellen. Geboten wird eine Art Modern Metal, der sich aus verschiedensten Genres zusammenstellt. Darunter Melodic Metal, Alternative Metal, Melodic Death, Prog, aber auch etwas Industrial. Dazu passende Bands, folgen später, auch wenn die Jungs aus Troyes definitiv ihren ganz eigenen Sound kreiert haben.

Im Vordergrund stehen neben Ivan Pavlavkovic’s Stimme auf jeden Fall die Melodien, die in verschiedensten Formen dargeboten werden, verdammt modern bis futuristisch anmuten und auch für viel Atmosphäre sorgen. Die anderen Genre-Einflüsse sorgen dann vorrangig für Abwechslung. Proggie wird es vorrangig aufgrund der Tatsache, dass nur ein Song weniger als fünf Minuten braucht, um sich in die Gehörgänge zu arbeiten. Das war es abgesehen von ein paar djentigen Riffs aber auch schon mit dem Thema. Die Tracks gehen nämlich oftmals sehr direkt und gut ins Ohr, was aber an den besagten Melodien liegt. Geben die Franzosen dann mal Gas, kommen entfernt SOILWORK in den Sinn, wobei bei manch Riff und Synth-Passage dann auch die neuen IN FLAMES eine Rolle spielen. Im Opener höre ich aber auch in den harschen Vocals Truppen wie MUSHROOMHEAD oder MUDVAYNE raus. Wo wir nun beim Alternative Metal angekommen sind, erwähnt das Label selbst die DEFTONES, beim teils poppigen „That’s How I Face The End“ muss man wohl oder übel auch NICKELBACK und SHINEDOWN erwähnen, wobei ich das gar nicht kritisch sehe, denn auch dieser treibende Modern Rocker funktioniert wunderbar. Heavy und düster tönt dafür das bedrohliche „Primal Rage“ samt verzweifelten Vocals und ein paar fette SLIPKNOT-artige Beats gibt es in „King Of The World“.

Zwar zeigen DISCONNECTED sowieso mit ihren Melodien und Emotionen auf dem gesamten Album, dass sie mit ruhigen Momenten auch umgehen können, doch die Halb-Akustik Ballade „Your Way To Kill“ unterstreicht diese Tatsache nochmals gekonnt. Zum Abschluss zeigt sich „A World Of Futile Pains“ nochmal spacig mit coolen Keys, emotionalen Vocals und ein paar gelungenen Wendungen sowohl in härtere als auch softere Gefilde.

„We Are Disconnected“ mag (noch) kein Meisterwerk sein, zeigt aber eine überaus talentierte und mutige Modern/Alterntive Metal Band in der viel Kreativität und Potential sprudelt. Album anchecken und für die Zukunft im Auge behalten!


Tracklist “We Are Disconnected”:
1. Life Will Always Find Its Way
2. King Of The World
3. Your Way To Kill
4. The Only Truth
5. I Fall Again
6. That’s How I’ll Face The End
7. Primal Rage
8. A World Of Futile Pains
Gesamtspielzeit: 42:13

 


www.facebook.com/wearedisconnected.band

 

DISCONNECTED - Die Modern Metaller aus Frankreich kündigen neues Album an
DISCONNECTED – We Are Disconnected
LineUp:
Ivan Pavlakovic (Vocals)
Adrian Martinot (Guitars)
Florian Merindol (Guitars)
Romain Laure (Bass)
Jelly Cardarelli (Drums)
7.5
Share on: