TURISAS - The Varangian Way
TURISAS
The Varangian Way
(Folk Metal)

 


Label: Century Media
Format: (LP)

Release: 2007


Mit fettem Pathos geölt rollt das Langschiff TURISAS an neue Küsten. Schließlich will der Beutezug, der mit „Battle Metal“ öffentlichkeitswirksam begonnen wurde, fortgesetzt werden. Schon damals waren TURISAS keine Mannen der leisen Töne, vielmehr wurde in die Vollen gelangt und ausgespielt, was die Pagan-Helden-Thematik an Pomp so hergibt (viel, offenbar). Dabei klangen sie schon damals sehr professionell.

Ohne große Überraschungen macht „The Varangian Way“ konsequent weiter und der Kitsch trieft wieder aus dem erhobenen Methorn. Gerade weil so tadellos gespielt und fett produziert, wirken TURISAS etwas konstruiert und berechenbar, der Druck auf die Tränendrüse ist ab und an arg penetrant. Dass das Material aber hochgradig live-tauglich und heavy ist kann nicht bestritten werden.

Wer ursprünglichen Pagan Metal will, dem sei also mit Bestimmtheit abgeraten. Wer aber mit Hollywood-Bombast-Heavy Metal kann, der darf bedenkenlos zugreifen.

 

 


Tracklist “The Varangian Way”:
1. Holmgard And Beyond
2. A Portage To The
3. Cursed Be Iron
4. Fields Of Gold
5. In The Court Of Jarisleif
6. Five Hunred And One
7. The Dnieper Rapids
8. Miklagard Overture
Gesamtspielzeit: 42:57


www.turisas.com

 

TURISAS - Battle Metal
TURISAS – The Varangian Way
6
Share on: